Captain Tsubasa (2018)

  • Folge 26


    Das Elfmeterschießen war echt spannend, ein Tor nach dem anderen ist gefallen und am Ende hat natürlich Japan gewonnen. Schön, jetzt kommt endlich das Finale!

  • So ich weiß gar nicht mehr, wie das Finale so ausgeht...sehr spannend für mich. Auch so Szenen mit dem Vater von Karl Heinz Schneider, ist mal was anderes.

    Witzig fand ich aber, wie das Finale inszeniert wird...mit den Fallschirmjägern und dem Feuerwerk und "game of the century" und "everyone is watching". Chillt mal, es ist "nur" ein Finale von 2 Jugendmannschaften! :D

  • Haha da haben sie aber wirklich übertrieben, wer guckt schon das Finale von 2 Jugendmannschaften. :D

    Bin aber auch gespannt wer gewinnt, hoffentlich ist es nicht ein Sofort Sieg für Japan, dass wäre ja langweilig.

  • Was habe ich herzhaft gelacht während dieser Folge. Der Muller ist einfach eine Maschine, groß wie ein Riese aber wendig wie eine Katze, ja ne ist klar. :D

    Er gibt den Ball einfach an die gegnerische Mannschaft, einfach weil er es kann!

  • Wer kann, der kann! :p Und Muller musste man eben als defensive Mauer schnell noch einführen.


    Die Folge gefiel mir nicht so, Karl-Heinz Schneider hat nicht so viel Flair...der war mir immer zu glatt. Und das bisschen mit seiner Familie, die verspätet ins Stadion kommt...naja. Nächste Woche dann sein Duell gegen Wakabayashi.

  • Keiner schafft es ein Tor zu machen, Wakabayashi hält gut genauso wie Muller.

    Schneider hat es versucht, es hat aber nicht geklappt. Spannendes Match.

  • Folge 30


    Deutschland hat das erste Tor, aber irgendwie habe ich das Gefühl das trotzdem Japan gewinnt. :D

    Schade das nichtmal im Anime Deutschland der Sieg gegönnt wird.

  • Aber diese "Schwäche" von Deuter Muller ist auch irgendwie Quatsch...zwischen den Beinen gibt es die einzige Chance...naja. Da fand ich Schneiders Idee schon besser mit dem verdeckten Schuss...hätten sie sowieso viel öfter machen müssen sowas. Also die äußeren Einflüsse, abgefälsche Bälle, Gegenspieler, Mitspieler...all das beeinflusst den Schuss und die Sicht des Torhüters. Aber gut, weiter geht es mit Hyuga nächstes Mal!

  • Folge 31


    Und schon hat Japan aufgeholt und ein Tor geschossen. Haben alle echt gut zusammengespielt, das muss man ihnen lassen.

  • Folge 32


    Nicht wirklich viel passiert, ein Tor von Schneider wurde gehalten und es geht in die 2te Hälfte des Spiels.

  • Folge 33


    Schönes 2tes Tor für Japan, haben sie sich verdient. Dieses Mal konnte Muller den Tiger Schuss nicht aufhalten.

  • Folge 33 war dann sicherlich einer der besten Folgen. War auch alles dabei, von Roberto und Tsubasa, zu Wakabayashi und am Ende mit Hyugas Tor. War schon alles sehr dicht und bin mal gespannt, wie nun Schneider und Kaltz darauf reagieren. Kaltz kommt nun auch in der nächsten Folge zur Geltung, der ist ziemlich cool. Ich finde übrigens, dass Schester etwas sehr kurz kommt...paar Szenen, dafür, dass er der Spielmacher der Deutschen ist? Naja.

  • Folge 34


    Ishizaki ist raus, er wurde im Gesicht getroffen, dafür kommt jemand anderes rein.

    Im Moment steht es 2-2 die Teams sind sehr gleichwertig.

  • RIP Ishizaki :D
    War schon immer einer meiner Favoriten, weil er immer diesen einen Moment hatte...aber dass er dann auch noch den Moment mit Tsubasa hat und seine Mum - perfekt!
    2:2 steht es, nun ist Germany am Drücker, nächste Woche dann Wakabayashis time to shine!

  • Folge 35


    Schön das Japan gewonnen hat, ich hätte es aber auch Deutschland gegönnt. :D

    Nur noch 2 Folgen und dann ist der Anime auch schon wieder vorbei.

  • Folge 36


    Es gab nochmal ein Interview mit Tsubasa und wir haben das Deutsche Team ganz schön traurig gesehen, ist auch verständlich.

    Die japanische Mannschaft fliegt jetzt wieder nach Hause und in der letzten Folge gibt es ein Geständnis. :D