Re:Monster

  • Cover.jpg

    Re:Monster

    リ・モンスター


    Story


    Tomokui Kanata gehört zu jenen Menschen, die mit besonderen Kräften geboren wurden. Er genießt sein Dasein am oberen Ende der Nahrungskette, bis etwas Unvorhergesehenes passiert: Eine Stalkerin, die er eigentlich für harmlos hielt, tötet ihn aufgrund eines Missverständnisses und setzt so seinem Traum, etwas Großartiges zu erreichen, ein abruptes Ende. Doch das Schicksal erlaubt sich einen Streich mit ihm und schenkt ihm ein zweites Leben – als Goblin, eines der schwächsten und am wenigsten intelligenten Lebewesen überhaupt!


    Schon als Baby merkt er, dass er anders ist als seine übrigen Gefährten, denn er hat nicht nur seinen menschlichen Intellekt, sondern auch die Erinnerungen aus seinem vorherigen Leben behalten. Obwohl die Umstände sich massiv verändert haben, ist er nicht bereit einfach so aufzugeben, sondern beschließt, als Goblin Rou seinen Platz an der Spitze zurückzuerobern.

    ~aniSearch


    Japanese Staff


    Produktionsstudio: Studio DEEN


    Direction: Takayuki Inagaki

    Drehbuch: Hiroshi Yamaguchi

    Chara-Design: Junichi Takaoka

    Music: Go Sakabe


    Webseite: Webseite


    Informationen


    Genre: Abenteuer

    Adaptiert: Light Novel


    Anzahl der Folgen: 12

    Start am 01.04.2024


    Opening Theme:

    "Into the Fire" von CHANSUNG(2PM), AK-69 feat.CHANGMIN(2AM)


    Ending Theme:

    "Sadame (運命 [さだめ])" von EverdreaM


    Japanese Cast


    1.png2.png3.png
    Rou (Gobrou)
    CV: Takuya Satou
    Kichi (Gobkichi)
    CV: Kenta Hosoda
    Mi (Gobmi)
    CV: Ai Kakuma
    4.png5.png6.png7.png
    E (Gobe)
    CV: Kana Ueda
    Sato (Hobsato)
    CV: Nichika Omori
    Sei (Hobsei)
    CV: Aya Yamane
    Rubellia Walline
    CV: Mai Kanno


    10.png11.png8.png9.png
    Emery Furado
    CV: Miyuri Shimabukuro
    Spinel Fean
    CV: Hisako Toujou
    Felicia Timiano
    CV: Hibiku Yamamura
    Alma Timiano
    CV: Hibiku Yamamura


    logo.png


    "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."

  • Episode 1


    Es ging ja sehr Blutig her, Monster töten Fähigkeiten übernehmen....

    Und sich weiterentwickeln...... die sache mit den Geisel, fand ich widerwärtig.....

    Mal schauen wie es weiter geht.....


    "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."

  • Folge 1


    Finde es heftig das über die Gefangenen kein Wort mehr gesprochen wurde, ich hoffe doch das die noch freigelassen werden.

    Ein Goblin Leben ist schon hart, eigentlich hat er jetzt erstmal nur neue Fähigkeiten gesammelt.

  • Folge 2


    OK die gefangenen Frauen sind alle gestorben….und sie haben sich neue besorgt die aber besser behandelt werden.

    Finds krass das das da so als normal angesehen wird Menschen zu kidnappen.

    Gobrou ist jetzt schon ein Oger nachdem er den Bären besiegt hat.

  • Episode 2


    Ja das war heftig, die Frauen haben sich das Leben genommen.... wurde aber auch nur kurz angeschnitten......

    Und sie haben auch schon neue Frauen gebracht, die aber gottzeitdank von Gobrou beschützt werden....

    Auch hat er sich nach einen starken Kampf zu einen Oger weiterentwickelt....


    "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."

  • Folge 3


    Der Anime nimmt sich aber auch überhaupt nicht zurück, jetzt wird da schon wild rumgemacht. :D

    Joa, Gobrou hat die Dryaden gefunden und hatte Spaß mit ihnen, genauso wie mit seinen Frauen Zuhause.

  • Episode 3 (Abgebrochen)


    Nun ja, sein Harem hat er ja jetzt schon.....

    Ich werde ab der Folge abbrechen, denn ich werde mit dem Anime nicht warm....


    "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."

  • Folge 4


    Schade das du den Anime abbrichst, aber wenn du damit nicht warm wirst macht es natürlich keinen Sinn. Da bin ich wohl die einzige die den Anime guckt.


    Ich habe jetzt gesehen das es den Anime auch auf deutsch gibt, also gucke ich ihn ab jetzt auf deutsch, die Stimmen sind ok.


    In dieser Folge haben sich wieder ein paar Goblibs entwickelt, darunter auch Gobkichi.

  • Folge 5


    Es haben sich wieder ein paar Goblins entwickelt, dieses Mal die Frauen. Sehen ganz hübsch aus nach der Entwicklung und auch alle sehr unterschiedlich.

    Außerdem haben sie die Elfenprincessin gerettet und dafür ein paar starke Magiegegenstände bekommen.

  • Folge 4


    Schade das du den Anime abbrichst, aber wenn du damit nicht warm wirst macht es natürlich keinen Sinn. Da bin ich wohl die einzige die den Anime guckt.


    Ich werde aber deine Post lesen, falls es besser wird..... mal schauen.....^^


    "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."

  • Folge 6


    Wirklich besser wird es nicht, kannst also getrost links liegen lassen den Anime. :D

    Dieses Mal hat Gobrou einen Lebenstrank von den Elfen bekommen, der sein Blut heilend macht.

    Er hat mittlerweile soviele Fähigkeiten, eigentlich ist er unbesiegbar. Weiß garnicht wer sich ihm noch in den Weg stellen soll.

  • Folge 7


    Es gab eine Auseinandersetzung mit den Menschen, die die Oger natürlich gewonnen haben. Trotzdem gab es auch in den eigenen Reihen Verluste.

    Außerdem gab es einen coolen Kampf mit einem der Starken 7, ein Krieger der Insekten befehligt.

  • Folge 8-10


    Ogero hat sich schon wieder Weiterentwickelt, außerdem hat er mit den Beiden Zwillingen jetzt 2 gesunde Kinder bekommen.

    Diese können nach einem Tag bereits laufen, entwickeln sich also rasend schnell.