Giji Harem

  • TblnKYk.jpeg


    Story

    Beliebtheit und Bekanntheit sind etwas, nach dem sich viele Leute sehnen. So auch Eiji Kitahama, der sich als Schauspieler einen Platz im Gedächtnis der Menschen sichern möchte und daher dem Schauspiel-Club seiner Oberschule beigetreten ist. Allerdings wird dem Teenager spätestens in seinem zweiten Schuljahr bewusst, dass dieses Unterfangen nicht so einfach ist. Wie es der Zufall will, tritt zu dieser Zeit Rin Nanakura, ein Mädchen, das frisch an die Schule gekommen ist, dem Club bei und möchte Eiji helfen, seinen Traum zu verwirklichen.


    Hierfür beschließt Rin, ihm eine Vielfalt von Persönlichkeiten zu präsentieren, die dem Oberschüler zeigen sollen, auf wie viele Arten und Weisen man seinen Gefühlen Ausdruck verleihen kann. So ist sie an einem Tag eine Tsundere und am nächsten wieder ein normales Mädchen. Diese von Rin erschaffenen Persönlichkeiten haben jedoch eines gemein: Alle sind in Eiji verliebt und zeigen ihm tagtäglich aufs Neue, dass es unzählige Wege gibt, Zuneigung auszudrücken. Doch wird es Rin eines Tages schaffen, sein Herz zu erobern? Und wird es Eiji wirklich möglich sein, durch diese Methode ein besserer Schauspieler zu werden? Eine herzzerreißende und gleichzeitig amüsante Liebesgeschichte zweier Oberschüler beginnt! ~Anisearch


    Studio: Nomad


    Director: Toshihiro Kikuchi

    Genre: Romance


    Folgen: 12 Folgen

    Start: 05.07.2024

    Vorlage: Manga





    Charakter

    cFKzmbK.jpegpEYq0yc.jpegGKJca29.jpeg
    Eiji Kitahama
    Rin Nanakura
    Ayaka Nanakura


    PV

  • Folge 1


    Ich muss sagen, der Anime gefällt mir direkt von der ersten Folge an sehr gut.

    Die verschiedenen Charakter von Rin machen die Sache nicht so langweilig und auch Eiji ist ein cooler Typ und nicht auf den Mund gefallen.


    Jetzt noch ein bisschen mehr Romantik und das könnte ein richtig guter Anime werden!

  • Folge 2


    Sie reden schon von Liebeserklärungen, ich hoffe es dauert nicht wieder bis zur letzten Folge bis das passiert.