• Beastars war sogar ein halboffizieller Abklatsch von Zoomania, der Mangaka "gestand" das er eine kantigere Version mit Sex und Gewalt sehen wollte. Dasselbe gilt zumindest noch für Odd Taxi. Japaner nehmen es nicht so genau beim kopieren vom berühmten Werken, bzw. sind eher stolz darauf, wenn sie damit einen neuen Trend anstoßen können.


    Es gab auch schon einen ultrarealistischen Mecha-Anime, welcher noch im alten Forum rewatched worden ist. Irgendetwas mit einem Krieg in der Wüste, unglaublich schwerfälligen Mecha und den UN, was ein weiteres faszinierendes Phänomen bleibt, warum Japaner so von der Organisation überzeugt sind. Hier im Westen werden deren Einsätze ja kritischer bewertet. Wüsste zu gerne wieder wie der hieß, aber schon damals kannte ihn kaum einer.

  • Es gab auch schon einen ultrarealistischen Mecha-Anime, welcher noch im alten Forum rewatched worden ist. Irgendetwas mit einem Krieg in der Wüste, unglaublich schwerfälligen Mecha und den UN, was ein weiteres faszinierendes Phänomen bleibt, warum Japaner so von der Organisation überzeugt sind. Hier im Westen werden deren Einsätze ja kritischer bewertet. Wüsste zu gerne wieder wie der hieß, aber schon damals kannte ihn kaum einer.

    Mein erster Gedanke wäre der Anime Flag, ist aber bestimmt schon 15 Jahre her, dass ich den sah.

  • Dankeschön. :D
    Das dabei eine Reporterin im Mittelpunkt stand, hatte ich gar nicht mehr im Sinn, aber der Anime liegt bei mir bestimmt auch schon 10 Jahre zurück.

  • Revenger - Originalwerk von dem guten Urobuchi und Studio Ajia-do

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Sieht eigentlich ganz ok aus. Irgendwie typische Shounen-Samurai Action. Urobuchis Beteiligung lässt aber auf interessanteres hoffen. Hier scheint er auch etwas tiefer involviert zu sein als bei seinem letzten Werk Aldnoah, wo er im Endeffekt nur im Namen beteiligt gewesen ist. Mal sehen was da bei rumkommt, Urobuchi ist eher so ein hit-or-miss Autor.


    Pole Princess - Originalwerk von Tatsunoko Pro

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nun... das ist leider nicht die Art von Pole Dancing, die ich mir beim Titel erhofft hatte. Dann ist das noch ein CGI Anime, wo das CG nicht mal wirklich gut aussieht. Autsch, das wird mit Sicherheit ein Flop.


    Dann noch ein Trailer zur Adaption des Mangas Heavenly Delusion von Studio Production I. G.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Optisch echt hübsch, gleichzeitig sieht es jedoch sehr generisch aus. Musste sofort an Jujutsu Kaisen denken.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Neuer Naoko Yamada Movie @Eliholz

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zitat von Story

    The story centers on a Totsuko, a high school girl who can see the "colors" of the emotions in people's hearts. She attends a mission school in Nagasaki. In order to keep her friends and family from feeling dark feelings, she worries, reads situations, and even lies to smooth thing over. At an antique bookshop in the corner of town, she meets a beautiful woman with an incredibly beautiful color and a music-loving boy trying to put together a band. The story follows these three sensitive people who gather together to play in a band.

    irgendwie muss ich bei dem Plot an das Trio aus Kumiko, Shuichi und Reina aus Hibike denken.


    Der Manga No Longer Ranger kriegt einen Anime

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Von dem was ich gehört habe, ist der Manga quasi das japanische The Boys. Nur halt mit Power Rangers statt den typischen Ami-Helden mit Unterhose und Cape. Etwas verwunderlich, dass der Manga vom Quintuplets Zeichner kommt. Jedenfalls bin ich drauf gespannt. Scheint genau meine Kragenweite zu sein. Regie führt hierbei Keichi Sato (Tiger & Bunny, Bahamut), das Studio weiß man allerdings nicht. Vermutlich Mappa.


    Apropos Mappa: die scheinen wohl (wie zu erwarten) One Punch Man Season 3 zu machen. Hoffentlich schnappen sie sich dann auch den alten Regisseur.

  • Oh wow, sie ersetzen ernsthaft Ash.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hoffe das Finale von Ashs Geschichte wird noch richtig episch. Ein letzter Kampf gegen Gary würde die Serie perfekt abschließen. Bin aber guter Dinge was den neuen Anime betrifft. Mein Wunsch wäre es, wenn der neue Anime sich näher an den Spielen hält und sich die Heldin schlauer verhält als der gute Ash, der noch Elektro Attacken gegen Boden Pokemon einsetzen würde.


    Außerdem: Miyazakis neuer (letzter?) Film

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich glaub, er war nie länger als 3 Monate in dem Ruhestand so oft wie er wieder zurückkam.

    • Offizieller Beitrag

    Oh wow, sie ersetzen ernsthaft Ash.

    Sicher, dass sie damit Ash ersetzen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


    Auf der anderen Seite glaube ich, dass das Prinzip auch mit anderen Charakteren wunderbar funktioniert und es eher eine Chance ist, ein richtig gutes Franchise ohne Ash aufzubauen ^^


    So 50-Epi-Serien pro Spiel... Immer etwas kreativer ausgelegt mit verschiedenen Charakteren. Sicher spannender, als Ash 20 Jahre dabei zu beobachten, dass er Braindead ist ^^

  • Eine Pokemonserie ohne Ash? Geht das überhaupt?
    Wobei das Franchise ja in den letzten Jahren immer wieder was Neues ausprobiert hat. Fand dieses Kurzfilme auch nicht schlecht, Pokemon Evolutions usw.
    Die letzte bzw. aktuelle Serie mit Ash war doch auch nur noch ein Kompromiss...hätte es viel besser gefunden, wenn er sich nochmal das alte Team schnappt mit Shiggy, Glurak und Co. Stattdessen fängt er sich so Cheatpokemon wie Gengar und Dragoran...Aber vllt kommt das noch und so ein Kampf gegen Gary ist bestimmt nochmal cool...

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sieht interessant aus. Bin zwar nicht speziell Jazz-Fan. Aber dass es wohl männliche Charaktere hat - die nicht mehr soooo extrem jung sind ... wirkt positiv. Kurz googlen fand auch News, wonach es aber "nur" ein Movie wird? Und auf Seinen-Manga (hätte man bei der Art Charaktere auch vermutet) basiert.


    Aber irgendwie viel mit Blue im Namen. Blue Period, Blue Lock - und dieses Blue Giant jetzt. Vielleicht kommen da auch noch mehr Movies dann. Oder ne Serie. Der Manga soll wohl mehrere Serien haben. (Also dann Sequel-Manga mit anderem Titel bwz. Untertitel.)

  • Sicher, dass sie damit Ash ersetzen? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    Als Hauptcharakter schon. Er wird dennoch sicherlich vorkommen. Die neuen Editionen spielen in einer Pokemon Akademie, daher ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass Ash ein Lehrer an der Schule sein wird. Die letzten Episoden sollen sich ja um seine Zukunftspläne drehen, würde also ein ziemlich logisches Ende seiner Geschichte und guter Übergang zur neuen Serien sein.


    Übrigens zu den Designs der neuen Helden:


    Außerdem wurde ein neuer Ao no Exorcist Anime angekündigt. Das war auch so ein Anime aus 2011, der damals extrem beliebt war, dann kam Season 2 und es ist komplett untergegangen. Der Arc, den der Anime adaptierte, war wohl allgemein ziemlich langweilig. Der Manga läuft noch, also genügend Material hätten sie noch.


    Hab gar nicht gewusst, dass sogar Kenshin ein Reboot bekommt. Den Anime habe ich damals geliebt, also bis zum Shishio Arc wonach nur noch Filler kamen, aber leider ist der Mangaka eine sagen wir es mal "kontroverse" Person. Man hatte Watsuki vor einiger Zeit wegen hunderter Kinderpornos festgenommen und er kam mit einer Kaution von umgerechnet 2000 Euro wieder frei. Vielleicht bin ich da etwas empfindlich, aber ich tue mich mittlerweile schwer den Künstler von seinen Werken abzugrenzen. Mir geht es da genauso wie bei Harry Potter und J.K. Rowling.

  • Daher ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass Ash ein Lehrer an der Schule sein wird.

    Hatte sich seine Kompetenz während den letzten Jahren drastisch gesteigert, oder missachtet er immer noch sämtliche Regeln im Umgang mit Pokemon? :D
    Zumal ein erwachsener Ash mit der Kontinuität des Nicht-Alterns brechen würde, was ja doch ein gewisses Markenzeichen gewesen ist. Wenn dann sollte er auch als Lehrer ein 10-Jähriger bleiben.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Also so langsam treiben sie es aber wirklich auf die Spitze.


    Shingeki no Kyojin
    Shingeki no Kyojin Season 2
    Shingeki no Kyojin Season 3
    Shingeki no Kyojin Season 3 Part 2


    Shingeki no Kyojin: The Final Season
    Shingeki no Kyojin: The Final Season Part 2
    Shingeki no Kyojin: The Final Season - The Final Act First Half
    Shingeki no Kyojin: The Final Season - The Final Act Second Half


    Kannst du dir nicht ausdenken. Auf der anderen Seite war irgendwie zu erwarten, dass auch das finale des Finales letztlich Split-Cour wird... Boah hasse ich diesen Split-Cour Mist. Wenn sie den Studios mehr Luft geben wollen, was ich ja durchaus verstehen kann, dann lasst sie doch "vorproduzieren"...


    Aber gut... Dann müsste man ja wie seinerzeit bei Code Geass ggfs. die letzten zwei Episoden "absetzen" und erst ein halbes Jahr später bringen, weil man dann doch das Ende umschreiben muss, um eine zweite Staffel dranklatschen zu können. Zumindest bei Originalwerken.

  • Zumal es gar nicht mal so viele Kapitel zum adaptieren gibt. Glaub es waren so an die 8-9 Kapitel bis zum Ende. Basierend auf dem späten Release-Datum und das Material wird es vermutlich nicht mal ein volle Staffel werden, 3-4 Episode pro Hälfte erscheinen mir realistisch. Mappa trifft hier allerdings keine Schuld, sondern die geldgierigen Produzenten, die auf Teufel komm raus irgendwas ausstrahlen möchten.


    In dem Zusammenhang: mehrere Anime aus dieser Season wurden auf unbestimmte Zeit verschoben. Die da wären:
    Nier Automata
    Kubo-San
    Ayakashi Trinagle
    UniteUP


    Alles aufgrund von Corona. Klar, die Produzenten haben damit eine gute Ausrede gefunden, die man durchaus anzweifeln kann, aber es steckt schon was wahres dran. Anime Studios lassen nun mal den Großteil an niederer Arbeit (Inbetweens, Hintergründe, 2nd Key Animation) von chinesischen, koreanischen oder anderen asiatischen Studios erledigen. Wenn ich mir dann so die Corona Zahlen in China angucke, ist es nicht verwunderlich, dass die ganzen Produktionen zusammenbrechen. Andererseits ist das auch ein hausgemachtes Problem. Die Deadlines, die Saftläden wie Aniplex, Bandai, Netflix oder Kadokawa setzen, sind nie und nimmer zu erreichen. Leider gibt es selbst bei solch Totalausfällen keine Einsicht und es wird stets mehr unnötiger Kram rausgeballert. Kadokawa hatte sogar von nicht allzu langer Zeit damit geprahlt, dass sie 40 Anime in einem Jahr produziert haben und genauso weitermachen wollen. Freut euch also auf noch mehr generische und schlecht produzierte Isekais...