Captain Tsubasa (2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 44

      Irgendwie mag ich Matsuyama, er hat in diesem Spiel großen Sportsgeist bewiesen in dem er Tsubasa geholfen hat sich nicht noch weiter zu verletzen. Außerdem spielt er sehr fair und vertraut seinen Teamkollegen blind.

      Nächstes Mal werden wir dann einen Sieger sehen, Tsubasa krüppelt sich dann weiter durchs Spiel. :D
    • Ja, Matsuyama ist ein cooler dude. Nicht nur weil er Tsubasa gefangen hat, sondern auch so wirkt es cool. Er ist zwar eine one-man-show wie Tsubasa, benötigt aber auch noch sein Team. Davor waren es ja pro Team immer so 1-2 Leute, die wirklich alles alleine machen mussten. Das Teamplay von Nankatsu ist auch cool.

      Aber langsam stört mich Tsubasa. Es dreht sich in jedem Nankatsu Match darum, wie stark Tsubasa verletzt ist und ob er noch spielen kann. Klar wird er gewinnen, aber es wird gegen Toho nicht besser. Sobald Hyuga dann einmal schießt und Tsubasa es mit seinem Bein blockiert, dann ist Tsubasas Bein nur noch Brei.
    • Hatte ich ja schon mal in dem Thread erwähnt, aber Matsuya war schon immer einer meiner Favs bei Captain Tsubasa. Gerade als Kind mochte ich ihn als unumstrittenen Leader und Teamplayer. Ich fand das damals echt cool, dass Furano so eine kämpferische und geschlossene Truppe mit Matsuyama als Oberkämpfer vorne dran hat. Und auch später in der Nationalmannschaft hat Matsuyama immer eine gute Figur gemacht. Und Nankatsu? One-Man-Show vom Glasknochenmann...achso...und der 5M-DIVING-HEADAAAAA! :D
    • Ich denke, jedem ist klar, dass Furano mit Matsuyama das bessere Team war. :p
      Aber immerhin haben sie die Szene mit Matsuyama und seiner Freundin am Ende noch gezeigt...das kommt mir ja ein wenig zur kurz in dem Remake. Das war gefühlt schon mehr im Original damals, Sanae sieht man ja kaum...die hat man im Original suuuperoft gesehen auf der Tribüne. Aber gut, dafür spielt sich umso mehr auf dem Platz ab, war ne super Episode dieses Mal! Und nun...FINALE!
    • Episode 45, 46

      Habe die Folgen mit ein wenig Verspätung jetzt auch gesehen und ich finde auch das Furano das bessere Team war, aber Nankatsu muss mit Tsubasa ja immer gewinnen, müssten Tsubasa nicht schon die Beine und Schulter abgefallen sein bei seinen ganzen Verletzungen?

      Hyuga spielt im Finale natürlich mit und zeigt direkt seinen Tiger Schuss, sehr cool.

      Finde auch das die Mädels ein wenig zu kurz kommen, natürlich geht es um den Fussball und das Team, aber desswegen dürfen die Spieler trotzdem noch ein Privatleben haben.
    • Die Tiger Shorts waren schon cool. Aber Mal im Ernst, eigentlich muss Nankatsu das Spiel verlieren. Ohne Hyuga hätte Toho gegen den halb toten Tsubasa bestimmt schon gute Chancen. Naja, Tsubasa gewinnt wahrscheinlich trotzdem...
    • Ja, der Tigerschuss sieht gut aus. Ganz anders als im Original...aber das wird hoffentlich gut aussehen. Auch das Finale würde ich auf einem etwas höheren Niveau wünschen bei den Animationen. Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt...
      Ansonsten schien es mir so als hätten sie ordentlich gekürzt vor dem Finale. Ging ja doch Schlag auf Schlag, die Sache mit Hyuga in einer halben Episode abgehandelt...aber mir solls recht sein.
      Bin mal auf eine gewisse Szene gespannt, die ich hier schon paar Mal angeteasert habe...
    • Episode 47

      Phu, können die beiden Teams eigentlich auch noch Tore machen ohne Drive Shot oder Tiger Shot? Wird doch so langweilig, aber Tsubasa ist jetzt wohl doch schon ziemlich angeschlagen, meint man zumindest.

      Wie alt sind die Teams jetzt nochmal? Mittelschüler? Werden sie dafür nicht ganz schön Erwachsen dargestellt?
    • Die sahen beim ersten Turnier jünger aus :P: Außer Hyuga und Wakashimazu. Die waren schon immer junge Männer...

      Nur Drive Shot und Tiger Shot ist schon lahm. Das erste Turnier hatte da mehr mit Teamplay, auf die Latte schießen und anderen Spielereien. Aber insgesamt wird es jetzt schonmal besser als in den letzten Matches. Da war es nur Tsubasa + Drive Shot vs. den Ace des Gegnerteams. Klar, es ist mit Hyuga ähnlich, aber immerhin gibt es Takeshi und Wakashimazu. Gleichzeitig gab es mehr Teamaction bei Nankatsu.

      Aber die wieder aufblühende Verletzung von Wakashimazu ist schon etwas billig.
    • Da war ganz schön was los...und ja, ich finde die Verletzung auch nicht so cool. Das ist auch schon viel zu lange her, um nun noch Thema zu sein. Dafür darf er aber noch ein paar coole Moves zeigen...Wakashimazu ist eh der beste Keeper, Wakabayashi ist overrated. :p
      Ansonsten sah die Episode echt cool aus, ein paar nette Spielereien wie die schwarzen Balken beim Duell Hyuga vs. Wakashimazu oder auch diese kurze Mangaartstyle beim Nankatsus Angriff. 1:1 steht es schon, aber da wird noch jede Menge kommen...
    • Folge 48

      Nur noch 4 Folgen, wahrscheinlich wird es nur noch dieses Spiel zu sehen geben, nicht viel mehr. Schade, ich hätte gerne Tsubasa in seinen neuen Teams oder auch die anderen gesehen, aber viel mehr wird da wohl nicht kommen.

      Tsubasa geht erstmal vom Platz, mal sehen wieviel Tore Toho schafft.
    • Neu

      Folge 49

      Nach diesen ganzen Versuchen von beiden Teams ist es jetzt endlich Gleichstand, diesen müssen sie jetzt nur noch 20 min halten oder halt noch ein Tor schießen, was im Moment schlecht aussieht.
      Beide Teams sind aber wirklich besser geworden, in dieser Folge hat man auch mal ein paar andere aus beiden Teams gesehen außer die Spielemacher.
    Lädt...