Golden Kamuy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 12
      Ich hab gar nicht damit gerechnet, dass die Serie mehr als 12 Episoden bekommt. "Split Cour" also. Trotzdem ist es schade, dass der Yojimbo-Arc ausgelassen wurde, aber vielleicht holen sie ihn noch nach. Der wäre als Abschluss auf jeden Fall besser gewesen (ist aber natürlich klar, dass er aus narrativen Gründen nicht gepasst hätte).
    • Zum Glück gehts im Oktober weiter denn so war das Ende nicht passend für ein Staffelfinale.
      Ich freu mich da jedenfalls drauf und vielleicht schafft der Manga es z.b. ja auch noch zu uns.
      - Göttlicher Stilwechsel -
      ...ich will die Welt brennen sehen...
    • Die Serie ist übrigens weiterhin super. Mal abgesehen davon, dass die Hauptcharaktere sehr gut sind, hat man hier echt ein Talent dafür alle möglichen Psychopathen und Massenmörder als sympathische oder amüsante Charaktere darzustellen. Noch dazu stellt sich die Serie häufig die Frage "Was wäre die lustigste und absurdeste Situation in der die verschiedenen Charas in diesem Setting landen könnten?" und macht das dann auch einfach. Dieses Fallen-Hotel von dem Doktor war genial und auch die Tatsache, dass ein großer Teil der Hauptantagonisten erstmal so eine Art Verbündete geworden sind, gefällt mir. Die Serie bleibt so in Sachen Charakter-Interkationen einfach frisch.

      Ach, und die Kämpfe sind weiterhin auch schön taktisch, spannend und haben im Grunde kaum übernatürliche oder bullshit Momente.

      The wind is howling.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1-mal editiert, zuletzt von Shiawase ()

    • Seh ich auch so, der Anime bleibt gut. Im Grunde stören mich nur zwei Dinge: Die Inszenierung könnte manchmal besser sein und es wird zu viel vom Manga weggelassen. Die letzte Folge (6) wurde allerdings gut inszeniert, genauso wie der Moment am Ende von der zuvor. Wenn der Anime ernst ist, dann richtig.
    • Ich kenne die Vorlage nicht und merke tbh zur Zeit auch nicht, wenn hier etwas weggelassen wird. Außerdem bin ich froh, dass man hier überhaupt 2 Staffeln macht und das richtige Ende umsetzt. Hätte genauso gut 1 cour mit ein paar Arcs ausm Manga und dann einem shit Anime-only-Ende werden können. Was die Chance auf eine ordentliche Umsetzung des Manga zu 99% zerstört hätte.

      Die Inszenierung ist imo in S2 schon besser geworden, aber bis auf den CGI-Bär fand ich S1 auch vollkommen ok in dem Bereich.


      Der beste Chara ist btw Lt. Tsurumi. Komplett Banane im Kopf, aber ist schon cool, wie er diesen ganzen misfits einen Platz in seiner 7. Division gegeben hat. Und iwo kann ich es auch verstehen, dass viele Leute ihm so treu ergeben sind. Hat man auch schön in der 6. Folge gesehen.

      The wind is howling.
    • 7

      Ogata ist also auch ein kompletter Psycho. XD Mittlerweile würde es mich eher überraschen, wenn hier mal ein Chara normal im Kopf ist.

      Storytechnisch ist in S2 jetzt noch nicht so viel passiert und das werden glaube wieder nur 12 Folgen. Wenn man damit die Story abschließen will, hab ich kein gutes Gefühl. Viele Charas kriegen jetzt erst eine ordentliche Backstory und mittlerweile gibt es einfach haufenweise Personen, die iwie in die Goldjagd involviert sind. Das kann also nur ein offenes Ende oder ein Clusterfuck werden. Echt schade, da das zur Zeit einer meiner Lieblingsanime ist. Eine komplette Manga-Umsetzung wäre hier toll gewesen. Aber so wirds wohl wieder nur eine Art Tease auf eine spannende Manga-Geschichte, die einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt. Naja, wäre ja nicht das erste Mal. (sry 4 rant)

      The wind is howling.
    • 10

      Der Angriff auf das Gefängnis hyped jetzt nochmal ordentlich für das Ende, da hier ja jetzt alle, relevanten Persönlichkeiten auf einem Haufen versammelt sind. Keine Ahnung, wie das Ganze ausgeht und wer hier noch wen verraten wird. Die Gruppe um Sugimoto wird jetzt auf jeden Fall zersprengen. Ich setz mein Geld mal auf Ogata. Mit der Backstory wird der nicht ewig loyal bleiben.

      Weiß nich ob das jetzt Anime only ist die Arc, aber das Setting sorgt auf jeden Fall für Spannung und das Pacing ist auch gut. Man hat ja auch den Blinden von Folge 9 noch ganz gut in den Cast integriert.

      The wind is howling.
    • Ne, das ist nicht anime-only, aber ein guter Zeitpunkt für ein (Zwischen)Finale. Ich möchte aber nicht ausschließen, dass sie sich ganz am Ende noch etwas aus den Fingern saugen (und hoffe, dass es nicht etwas wie das Ende vom Claymore-Anime wird).

      Auf jeden Fall geht es jetzt richtig zur Sache.
    • 11

      So good. Super spannend die Folge. Tsurumis Armee vs Warden / Wachen vs Sugimotos Gruppe vs Hijikata vs freigelassene Häftlinge. Weiterhin keine Ahnung, wie das ausgehen wird, aber das war ja zwischendrin echt zum Nägel beißen. Sugimotos Kämpfe sind immer so geil, wie er da mit allen Mitteln ums Überleben kämpft und das Messer mit den Zähnen fängt, obwohl es schon durch die Backe durch ist. Der Warden war auch ein Badass. Und wie Tsurumi sich da gefreut hat in dem Gemetzel und Chaos. xD So mag ich das.

      Ogata hat man btw diese Folge gar nich gesehen, was ihn gleich nochmal verdächtiger macht.

      So schade, dass die Serie nicht sonderlich popular ist und vermutlich nie weiter fortgesetzt wird. Man verpasst hier imo echt was. Ein paar der Szenen (vor allem die Revolte der Gefangenen) hätten hier stark von mehr Animationsbudget profitiert, aber dennoch war das zum Großteil schon gut präsentiert.

      The wind is howling.
    • 10/10 Finale

      Und gleich 2 Verräter. Damn. Ogata war dann auch echt so eiskalt, wie man es bei jemanden mit seiner Vergangenheit eben erwartet. So lustig, wie Tsurumi zu Sugimoto erwähnt, dass jetzt beide dauerhaften Hirnschaden haben lol. Ich finds auch sehr amüsant, dass Sugimoto jetzt erstmal mit Tsurumis Leuten unterwegs ist. Wirft alles wieder schön durcheinander und sorgt für neue, lustige Interaktionen. Asirpa und Shiraishi sollten es dann hoffentlich relativ schnell merken, dass sie hier die komplett falschen Reisebegleiter gewählt haben.

      Finds schön, dass es bis zum Schluss recht offen war, wer hier wen verrät und dann kams auch wirklich Schlag auf Schlag. Die letzten 2 Folgen waren grandios.


      Ich will eine dritte Staffel, aber ich glaube, dass wir zu Golden Kamuy nie wieder was in Anime-Form sehen werden. Ist nicht populär genug. Schade. Naja, vllt les ich mal den Manga. Jedenfalls verdienter Anime des Jahres für mich.

      The wind is howling.
    • Eine dritte Staffel wäre toll (wird aber sicherlich nicht passieren) aber noch besser wäre es einfach den Manga auch hier zu lizenzieren ansonsten bleibt wohl den auf englisch zu verfolgen. Beide Staffeln zusammen für mich mit ein Highlight im letzten Jahr.
      - Göttlicher Stilwechsel -
      ...ich will die Welt brennen sehen...
    Lädt...