Runde 249 - A New World And A New Final Boss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Runde 249 - A New World And A New Final Boss

      Die entscheidende Schlacht beginnt. Unsere Recken stehen bereit. Nichts sei unmöglich - daran müsse man glauben, sagt John D. Rump. Die Meute ist motiviert und geht in Stellung. Es dauert nicht lange, da entdecken die Späher die ersten Exito Nahvey, worauf John und Jeronimo ihre Energiekanone laden, bevor die Granatenschleuder der Feinde bereit ist. Die beiden können einige von ihnen töten, doch dann fallen die Granaten. Blauer Nebel überall und keine der Fernkampfwaffen funktioniert mehr, doch … was ist das? AI-273 kam mit der Pistole nicht nah genug heran, um sie überhaupt einzusetzen, doch Zhang Beihais ???-Waffe formt sich in ein magisches Scharfschützengewehr, das nicht von der Technologie der Angreifer beeinflusst wird. Doch nicht nur das, denn diese Waffen scheint frei von einer Munitionsbeschränkung zu sein. Nichts hält Beihai nun auf, einen Exito Nahvey nach dem anderen zu erlegen.

      Es vergeht nicht viel mehr Zeit, da tauchen auch die Maunzer auf, gemeinsam mit Pater Braun und Prinzessin Liiph, die sich heimlich aus dem Staub gemacht hat. Liiphs superschnelle Angriffe helfen die Gruppe der Feinde gering zu halten. Sie tötet 10 Stück und erleidet dabei nur eine leichte Verletzung, während Pater Braun mühelos 5 besiegt. Die Säbelzahlklinge hält seine Feinde auf Abstand und Fernkampfwaffen können sie nicht verwenden. Vielleicht haben die Exito Nahvey ihre Nahkampfüberlegenheit falsch eingeschätzt, denn mit den beiden haben sie garantiert nicht gerechnet. Aber es sind nicht nur die beiden, die ihnen Probleme bereiten, sondern auch Donnie, der laufend Bäume fällt und mit Donners Faust einen Feind nach dem anderen erlegt. Erleidet dabei auch unglücklicherweise großen Schaden trotz der Bäume, die ihm Deckung bieten, aber nicht genug, um den Löffel abzugeben. Der Tod befindet sich sicher nicht in Donnies Wortschatz.
      Die Menschen, Hasfen und Maunzer behalten die Oberhand, doch ohne Verluste läuft das nicht ab. John und Jeronimo erledigen ohne weitere Probleme jeweils 2 und 3 Feinde und Piet tötet auch zwei, wenngleich er schwer verletzt wird. Doch für AI-273 sieht es nicht gut aus. Zwar kann der Androide zwei Gegner ausschalten, doch danach hat es sich mit dem Sprachroboter erledigt: er funktioniert nicht mehr. Barak indes hat ebenso wenig Glück. Zwar kann er einen aus dem Hinterhalt erlegen, doch zwei weitere überwältigen ihn und neben sein Leben. Anastasia ist besonders traurig darüber, da er zu weit weg gewesen ist, um ihn zwischenzeitlich zu versorgen, aber immerhin kann einer ihrer Kollegen recht problemlos die Wunde von Piet heilen, während sie selbst Zeit hat, eine Wunde von Donnie zu heilen, doch leider wird sie danach selbst verletzt, obwohl sie vier Gegner vorher abwehren und töten konnte.
      Zwei Exito Nahvey schaffen es, sich Beihai zu nähern, doch selbst im Nahkampf ist er nicht zu unterschätzen. Er macht daher kurzen Prozess mit den beiden und kümmert sich danach wieder um den Blutdurst seiner neuen Waffe.

      Trotz Verluste ist die Schlacht ein großer Erfolg, bis der König der Exito Nahvey, Gourd, das Schlachtfeld betritt. Er fordert den stärksten Krieger heraus, um eine Entscheidung zu erzwingen. Was tut ihr?



      @Rippuvan: 11 Schuss, Energiekanone, Leichtlanze, 2/2 Lebenspunkte
      @Gehdehweh: 11 Schuss verstärkt, Leichtlanze, Blaue Granate x1, Möhre, Smartphone, Wärmekamera, Schwarzes Medaillon, 2/2 Lebenspunkte
      @Wyrm: Donners Faust: verbesserter Nahkampf, erhöhte Anzahl an Angriffen, Windaxt: schnelles Fällen von Bäumen
      2/4 Lebenspunkte
      @TaZ: Säbelzahnklinge: Enorm verbesserter Nahkampf
      16 Schuss, 2/2 Lebenspunkte
      @Slag: Bruderherz & Schwesterherz: verbesserter Nahkampf, verbessertes Ausweichen
      11 Schuss, Stöcker, 1/2 Lebenspunkte
      @Nynari: kaputt
      @Dev: 10 Schuss, Energiekanone, Leichtlanze, Blaue Granate, 2/2 Lebenspunkte
      @quoht: 6 Schuss verstärkt, Eroberungsgewehr: Unendlich Munition
      2/2 Lebenspunkte
      Liiph: Stachelhandschuhe, 2/3 Lebenspunkte
      Barak: tot

      Frisch angekommen
      Phinh: Wächterlanze: weicht dem ersten Angriff aus
      4/4 Lebenspunkte

      Anastasia hat wieder Zeit für zwei Heilungen!



      (Gruppenentscheidung)

      a) Wir nehmen die Herausforderungen an und schicken unseren stärksten Kämpfer: _____________ | quo, Rip, TaZ
      b) Wir ignorieren seine Provokation und stürmen auf ihn zu!
      c) Wir zögern ihn hinaus, bis der König der Maunzer ankommt, damit dieser gegen ihn kämpfen kann!
      d) Gegen den haben wir keine Chance! Jetzt hilft es nur noch zu Gott zu beten!

      Ihr könnt Ausrüstungs tauschen wie ihr wollt. Selbst Beihai kann seine magische Waffe wem anders geben. Man beachte nur, dass diese wieder ihre Form verändern wird, aber erst, wenn es drauf ankommt!
    • Die Frage ist jetzt was für ein Kampf das wird. Ich nehme an das wird ein Duell? Im Nahkampf sollte Pater Braun antreten. Wäre das ein Duell mit Schusswaffen müsste es wohl Beihai sein. Und wenns darum geht wer am meisten einsteckt dann wohl full hp Donnie (falls man den komplett hochheilen kann, sonst nicht). xD
      Aber ich denke mal das wird recht klassisch ablaufen? Also vermutlich ist Pater Braun am sinnvollsten.
      Auf C wird er sich vermutlich nicht einlassen und weiterkämpfen lassen und sich selbst verpieseln, bei b dasselbe. Und aufgeben ist doof.

      Good Luck, Ebola-chan.
    • quoht schrieb:

      Warum listest du bei mir nicht den Kill Count? :D
      :D
      Du hast wie Liiph 10 Kills. 8 mit dem Gewehr und 2 im Nahkampf. Hab es vergessen zu erwähnen.

      Zu a) und Fernkampf oder Nahkampf:
      Der einzige, der für Fernkampf gegen den König tauglich wäre, ist Beihai, weil er eine funktionierende Waffe hat. Die könnte für wen anders auch ne Fernkampfwaffe werden, aber wer weiß das schon. Ansonsten kann man natürlich abwägen wie ein Duell mit einem Scharschützengewehr aussehen würde in einem Kampf, der damit beginnt, dass sich die zwei Kontrahenten direkt gegenüberstehen.
    • Gehdehweh schrieb:

      Was war denn mit der blauen Garanteb, die ich geworfen hab?
      Ich hab für dich ne alternative Route genommen, da die Option vorsah, dass du nicht alleine bist. Du wärst sonst einfach tot gewesen. An und für sich hätte ich dich in den Tod laufen lassen können, aber das hätte nicht viel Sinn ergeben (Wer ergreift schon allein die Initiative, während alle anderen eher auf Distanz gehen und dann erst in den Nahkampf eintreten?) Sorry, vergaß es zu erwähnen und normal hätte ich im Thread nochmal geantwortet, aber gestern nahm ich irgendwie an, du hättest b) gewählt und als ich es heute sah, wollte ich es fertigschreiben und gut ist xD
      Wollte das im Startbeitrag eigentlich auch erwähnen, aber bin drüber hinweggekommen. ^^"
    • in einem Kampf, der damit beginnt, dass sich die zwei Kontrahenten direkt gegenüberstehen.
      Aha! Danke für die Info, die nicht selbstverständlich war. Nen Fernkämpfer können wir wohl also lassen. xD

      Dann nehmen wir die Prinzessin und geben ihr die ???-Waffe.
      Auch ok, wenn die gehealed wird.

      Wie auch immer wir uns entscheiden. Rump wird eine epische Wrestlingankündigung für beide Kontrahenten über Megafon machen. (das Megafon hat er in seinem Cowboyhut gefunden).

      Good Luck, Ebola-chan.
    • achja: wenn die Prinzessin kämpft, solltet ihr ihr aber ??? Und noch eine von den op-nahkampfwaffen geben (säbelzahnklinge oder die beiden von Slag) für den Fall, dass ??? Sich in was nutzloses verwandelt
    • Ich hatte auch schon daran gedacht ihr Bruderherz und Schwesterherz zu geben um ihr ausweichen noch weiter zu verbessern.

      Also mal Zeit für etwas RP: Während ich die Prinzessin und mich verarzte frage ich sie: "Wärt ihr bereit als unser Champion anzutreten? Ich würde euch auch meine beiden Klingen leihen, ich denke ihr könnt mehr mit Ihnen anfangen als ich." (Sofern wir irgendeinen Übersetzer haben).

      Heile dann also mich und die Prinzessin und bin für a mit ihr :)
    • Slag schrieb:

      Sofern wir irgendeinen Übersetzer haben
      Pater Braun kann es ein wenig sprechen, ja. Wollte ich erwähnt haben, aber hab' ich wohl nicht, haha.

      Antworten auf das RP würde es im nächsten Thread geben! (es sei denn sie sind jetzt von Nöten, aber ihr wisst ja, dass die Prinzessin eine Option ist)
    • Na gut, schicken wir eben die Prinzessin. Und da es so aussieht, als ob das der finale Kampf ist, gebe ich ihr noch das schwarze Medaillon. Vielleicht macht es ja etwas, wenn nicht, dann hol ichs mir nach dem Kampf zurück und vertick es aufm Schwarzmarkt.

      Und während ich den Kampf von der Prinzessin beobachte, will ich cool an der Seite stehen und Bugs Bunny-like meine Möhre essen.

      Adler fliegen vielleicht hoch, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen!
    Lädt...