Banana Fish

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 24:

      Fand ich recht gut für den Abschluss - nach vorigen Episoden wo viele langweilige Momente mal drin warn. Die Fights warn gut. Nett auch Dino nochmal nen verlängerten Auftritt zu spendern. (Darüber dass sein Tod nicht sichergestellt wurde mach ich mir nich so viel Gedanken - es ist halt positiver gewesen, ihn länger genießen zu dürfen.) Blanca hatte coole Szenen beim Snipen. Dialoge später mit Blanca/Ash und Yut Lung und Sing - warn gut.

      Nur Eiji und Ash die letzten Minuten ... fand ich eher lahm. MIr war Ash auch relativ egal. Eiji auch irgendwie.

      Nach starker erster Hälfte die stabil nach 8/10 wirkte (einige 9er-Episoden dabei) war die zweite Hälfte doch eher festgebissen bei 7/10 - was bei mir "nur" befriedigend entspricht. Fands schade, dass der ganze Plot um Banana Fish (die Droge) weniger präsent war. Es mehr wirkte, als wollte man repetitiv Ash gefangen werden lassen, damit er gerettet werden kann - und Ash und Eiji umeinander sich sorgen, etc. Was mir halt nich so passte ... da ich mit keinem der beiden was anfangen konnte wirklich. (Wobei erste Hälfte es da noch vielversprechend wirkte.) Die Chars drumherum warn interessanter. Und da hätt ich mir gewünscht mit Fokus auf dem zentralen Plot um Droge mehr diese Chars im Bild zu haben. Und etwas geradliniger (ohne repetitives Gefangennehmen, befreien - was irgendwo wie ein auf der Stelle treten wirkt, hauptplotmässig).

      Die starke Inszenierung rettete hier jedoch sehr viel, dass ich eher bei 7.4 abgerundet bin. Irgendwo muss ich auch Unterschiede ziehn und ich wollte Zombieland Saga als MAPPA-Anime der mir bisschen besser gefallen hat deutlich mit 1 Punkt höher darstellen. Openings/Endings sind zwar nich überragend, aber dennoch sehr gut. Musikalisch punktete Banana Fish schon durchweg und die Sprecher gefielen mir auch. Das Ende wirkte auch irgendwo "rund". Auch wenn ich nich nachvollziehen kann, wieso manche da zu Tränen gerührt sind. (Mir war halt der Char relativ egal. Wobei ich mich ja sonst eigentlich von emotionalen Szenen - meist sind das aber andere als Todesszenen) - beführen lassen.)
    Lädt...