Goblin Slayer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich nehme mal an ohne Vorwissen, dass Goblins irgendwann ein paar Dinge lernen werden (so wie die Schifffahrt), die sie zur echten Gefahr werden lassen. Die Gefahr sieht GS als einziger während der Rest sie unterschätzt.
      Die ganze Sache mit dem "Adventure" und kein Poison, Feuer etc benutzen zu dürfen habe Ich nicht ganz verstanden. WIeso sollte GS sich im Kampf gegen Goblins freiwillig nerfen ? Ich hab das nicht ganz gecheckt.
    • Weil die Priesterin und die Elfe Mitglied bei den Grünen sind wollen sie ne artgerechte Tötung von Goblins, ohne Folter und unnötiges Leid, etc. Feuer usw. finden sie da vermutlich sehr schlimm. Deshalb schlugen die das ja vor. Nur verwunderlich, dass er so schnell drauf einging. Vielleicht einfach damit die Ruhe geben und nicht weiter nerven - und weil er ja sowieso stark genug ist auch ohne das die Goblins zu töten.
    • Die Elfe hat sich ja echt schnell in den Goblin Slayer verguckt. Der hat nun schon 4 Mädels in seinem low key Harem. :D

      "That's not a goblin." war iwie viel lustiger, als es sein sollte. Die trockene Art von dem Kerl funktioniert schon sehr gut mit den anderen Charakteren.

      The wind is howling.
    • Vielleicht gucke Ich nicht ganz aufmerskam aber ich finde schon das das ein unlogisches Verhalten ist. GS interessiert sich nur für effizientes Goblin Abschlachten.
      Und das die Elfin Mitleid haben soll ist mir auch schleierhaft, vor allem nachdem sie gesehen hat, was Goblins mit Elfinnen in Gefangenschaft anstellen.
      Der Krokodil Verwandten Joke war übrigens recht lustig.
    • Hm na ja ... bei der Priesterin wurde es recht früh gezeigt. Und wird haben viel Anspielung auf Dungeons & Dragons oder andern Pen und Paper-Kram (was ich nur aus Umsetzungen in PC-Spiele kenne, die Gesinnung von gut, böse, rechtschaffen, chaotisch wurde glaub auch kurz mal erwähnt).

      Könnte vielleicht sein, dass die Elfen einfach naturverbunden und weniger blutrünstig gelten, dort in der Welt von Goblin Slayer die da gezeigt werden soll. Halt die Goblins töten wollen. Aber ohne zu grausam zu sein. Bei der Priesterin ist es mit der Klasse begründet wohl. (In vielen Games die auf Pen und Paper basieren nutzen die keine Stichwaffen oder Schwerter usw, weil sie kein Blutvergießen wollen ... aber draufhaun mit Streitkolben oder so geht ... wenn man da fest genug haut blutet es eigentlich auch, na ja egal. :D)

      Dass GS so leicht zustimmt wird wohl irgendwie "Humor" sein.
    • BMX schrieb:

      Die ganze Sache mit dem "Adventure" und kein Poison, Feuer etc benutzen zu dürfen habe Ich nicht ganz verstanden. Wieso sollte GS sich im Kampf gegen Goblins freiwillig nerfen ? Ich hab das nicht ganz gecheckt.
      Weil all diese Dinge zu Problemen zu die gesamte Gruppe werden könnten. Wasser aufgrund einer möglichen Überschwemmung, Feuer da dadurch die Kanalisation einstürzen könnte (man hat es in der Vergangenheit ja schon gesehen) und das Gift erklärt sich von selbst. Wäre GS allein, dann wäre es ihm gänzlich egal. Das jedoch zeigt das er sich von seiner Denkweise ein wenig verändert hat. Das Problem bei der Adaption ist nur das Anime Zuschauer glauben könnten, das es sich hierbei erst um die 2. Quest der Gruppe handele, was aber nicht ganz stimmt. Deshalb wirken diese Regeln als ob sie aus dem nichts kommen.
    • Wobei mir dann immer noch nicht klar ist, wieso GS für die Gruppe die Regeln beachten will, aber wäre er alleine wohl doch darauf zurückgreifen würde.
      Denn hier geht es ja anscheinend nicht um Ethik, sondern um Selbstschutz und die Sicherheit der Zivilisten. Aber mit euren Erklärungen macht das ganze schon etwas mehr Sinn als vorher.
      Eine Erklärung die Ich mir vorstellen könnte, ist das GS als Soloplayer auf diese Mittel zurückgreifen muss aber in der Party sich es leisten kann darauf zu verzichten.
      Und das die Auslöschung der Goblins Priorität hat über das Einstürzen von der Kanalisation und ein paar vergifteten Zivilisten. Was ist besser ? Eine ganze Stadt die ausradiert wird von Goblins,
      oder eine Stadt deren Kanalisation neu errichtet werden muss ? Denke mal das dann irgendwelche Rechtfertigungen dieser Art kommen würden.
    • Episode 6

      Ich denke auch das sie die ganzen Zauber nicht einsetzen sollen damit die Stadt geschützt ist und nicht Unschuldige mit verletzt werden.
      Das jetzt doch soviele in der Kanalisation warten hätte ich nicht gedacht, da ist sogar noch ein Anführer den sie vernichten müssen.
      Überraschend kam der Alligator, was macht der in einer Kanalisation?
    • Alligatoren/Krokodile in der Kanalisation ist ein altbekanntes Klischee das auf Besitzern gründet, die ihre Alligatoren die Toilette runterspülen. Bei heftigen Regenfällen in den USA sieht man auch wirklich Alligatoren in der Kanalisation. Nur dort haben die andere "Gullies" als hier. Das sind einfach Löcher im Bordstein.
    • Neu

      7

      Geile Folge. Hat mich an den Kampf in den Minen von Moria in LotR erinnert. Super intense und hier sieht es ja wirklich fast schon wie ein Game Over aus. Goblin Slayer scheint ja auch noch irgendeine versteckte Berserker-Fähigkeit zu haben - oder das rote Auge war nur fürn Stil.

      Jedenfalls denke ich, dass diese Schicksalswürfel (oder was das auch sein soll) nächste Folge dann mal erklärt werden und wir so irgendwie eine Art Reset für den Encounter kriegen. GS sah ansonsten schon ziemlich tot aus am Ende der Episode.

      The wind is howling.
    • Neu

      Ja, nette Episode. Die Sache mit dem Vogel war nett. Und das mit den Löchern die sie gestopft haben, damit kein GAs mehr reinkommt. Dass die Priesterin - die sonst besonnen reagierte - mal die Nerven verliert ... ist auch nich unglaubwürdig. Bisher liefs ja immer ganz gut. Slayer retttete sie ja anfangs. Da war sie total panisch, als der fertiggemacht wurde. (Beste Option wäre halt noch gewesen auf die Barriere zu konzentrieren und der andere der auch heilen kann zieht Slayer her und heilt ihn oder so ähnlich.

      Dass die Priesterin dauernd Kontakt zu der einen Priester-Heldin da hat ... und im Opening auch sehr präsend ist neben Slayer (da bei der Szene wo vergrößert Schwert und dieses Priesterzepterdingens ist wo die drauf hocken) - lässt ja vermuten, dass sie ähnlich wichtig/stark wie Slayer wird, neben ihm. Und die andern Partymember überholt die momentan ja noch als stärker gelten (sie ja niedrigster Rang).

      Könnt mir eher vorstellen, dass sie nen stärkeren Heilzauber "lernt," ihn heilt. Und bewusstlos wird, da überlastet. DAnn gehen alle raus. Vielleicht dann die Szene die manche Vorlagen-Kenner ansprachen, die man weglies. Das kann ja nur ne Rückblende sein (wenn mans weglässt und einige vermuten dass es später kommt) - weil das egal ist wo mans bringt. Nach so nem dramatischen Ding dass die da näher zusammenwachsen und er was erzählt (oder vorm Tode sich dran erinnert, kurz flashten ja nochmal so Szenen vorbei) ... würde passen.
    • Neu

      Pristess sollte inzwischen befördert worden sein: von Porzellan zu Obsidian, dem zweitniedrigsten Rang.
      Und nein, das ausgelassene Kapitel passt hier nicht mitten in den Storyarc. Wenn dann danach.

      Die Folge fand ich überwiegend gut, aber es war schon blöd, dass sie unbedingt auf einen Cliffhanger enden wollten, und ihnen keine bessere Methode zum Strecken eingefallen ist, als eineinhalb Minuten einem Kanarienvogel beim Blinzeln zuzuschauen. ^^°
      Sore wa himitsu desu.
    • Neu

      Mirage_GSM schrieb:

      Die Folge fand ich überwiegend gut, aber es war schon blöd, dass sie unbedingt auf einen Cliffhanger enden wollten, und ihnen keine bessere Methode zum Strecken eingefallen ist, als eineinhalb Minuten einem Kanarienvogel beim Blinzeln zuzuschauen. ^^°

      Beschwerden gehen an Crunchyroll. Die waren wohl zu unfähig die Orginal Sequenz zu nehmen und mussten was eigenes machen. Es sollten hier im Auge die Credits durchlaufen.

    • Neu

      Ich hab mir nur mal so zusammenfantasiert: Was wäre wenn die Priesterin lernt, Protection in einem Gegner zu casten ? Dann könnte sie die fetten Oger und Trolle einfach in der Mitte zerteilen.
      Wäre lustig wenn sie irgendwie zu einer Killer Priesterin mutiert. Ich hoffe sie lernt von ihrer thiccen Priester Senpai Sister ein paar schöne Tricks. Ansonsten fänd Ich ihre Person etwas überflüssig.
    • Neu

      Episode 7

      Das war dann wohl der härteste Kampf bisher, Goblin Slayer ist sehr schwer verletzt und vielleicht lernt die Pristerin einen starken Heil oder Wiederbelebungszauber, ist eigentlich garnicht so unrealistisch.
      Das Goblin Slayer sich hier nochmal ein letztes Mal aufgerafft hat und die großen Goblin getötet hat, was sehr gut dargestellt, ich denke dieses rote Auge sollte nur seine unendliche Willenskraft ausdrücken und nicht mehr oder?
    Lädt...