Zombieland Saga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Episode 2

      Ok, das war doch extrem lustig und WTF? gewesen. :D:
      Allein schon das schräge OP verdient eine volle Punktzahl, die Rapper und der abgedrehte Polizist, welcher ein Schrei-Duett provoziert. Und zum Schluss liefern sich die Mädchen dann ein Rapduell im Altenheim. Mir gefällt auch, dass eine davon doch weiterhin an den Haaren zullend "schläft", bzw. andere jagt. Als einer der Opas ihren Kopf fürsorglich mit Tintenfisch fütterte, konnte ich nimmer. Hoffentlich wird nun mit jeder Episode ein Musikstil durch den Kakao gezogen, an möglichst verrückten Orten.
    • Neu

      SChliesse mich Neal an. Zweite Folge ebenfalls lustig. Mir gefällt der Humor und die Gags sind frisch.
      Tae Chan nuckelt an ihren Haaren rum, der Police Offizer hatte wieder seinen Moment, das diesesmal Rap drankam war auch völlig okay auch wenn diese japanische Animeform von Rap ziemlich cringe ist, aber Ich will ja kein echtes URL Rapbattle sehen sondern das sind zwei Idols die sich auf der Bühne aussprechen. Übrigens auch ein ziemlich cooles Instrument für Character Development bzw die Beziehung zwischen den zweien.

      Der Tamagotchi Gag war auch lustig genug. Also Ich freue mich jedenfalls auf die dritte Folge. Seichte Unterhaltung, netter Humor Ich habe keine Probleme.
    • Neu

      Wird sicher kein AOTS. Schlecht ist er aber auch nich. Bin noch nicht sicher, ob ich ihn weitergucke. Eventuell noch Episode 3 abwarten oder es fällt vorher von anderm Kram schon genug weg.
      Mit Episode 02 legte man hier jedenfalls positiv nach. Fand es vom Humor her gut genug, dass ich sagen würde, es wäre 1-cour anguckbar. Ziemlich überdreht und dadurch lustig - vor allem die Reaktionen der andern.

      Der Producer/Lehrer hat übrigens dieselbe Stimme wie Okabe Rintaro bzw. Kyouma aus Steins;Gate. Normalerweise fällt mir sowas nicht immer auf. Aber wenn der von der Persönlichkeit dann hier noch so abgedreht ist und herumzappelt wie Kyouma ...

      Tamagochi kenn ich auch noch - fand die Anspielung ganz nett. Die Hip Hop Dudes bzw. Rapper (erinnerten mich an die aus Devilman Crybaby, da gabs glaub auch welche) fand ich ganz lustig. Vor allem dann die Reaktion als alle rumschrieben am Ende mit der Szene mit dem noobig-anfängerhaftig aussehendem Polizisten.

      Auftritt (als man das dann als Show verkaufte mit dem abfallenden Kopf, etc.) war auch cool. Da dürften sich schon erste eingeschworene Fans gebildet haben, dadurch.


      Hoffe natürlich noch immer auf (bei 12 Epis die es wohl haben wird laut MAL eher schwer) nen deeperen Plot. Erklärung wieso der Producer das macht und dass er vielleicht böse ist, etc. Am Ende kommt aber vielleicht raus, dass er nur ne Ausbildung zum Kosmetiker macht und die Mädls da schminken will und das ne gute Übung ist (wenn er schon Zombies so schminken kann, dass man es ihnen nich ansieht, dann kann er andere Sachen wohl auch gut). :D
    • Neu

      Das der Produzent böse sein soll bzw die Mädchen selber gekillt hat damit er sie Jahre später reviven kann könnte schon irgendwie Sinn machen.
      Nur Yuugiri kann er wohl kaum getötet haben, da sie aus einer anderen Zeitepoche stammt. Selbst bei Saki Nikaidou wäre es unwahrscheinlich, es sei denn der Producer ist weit älter
      als er aussieht.

      Tamagotchis kamen in Deutschland 1997 raus. Da müsste der Produzent schon recht früh mit dem killen angefangen haben. Ist aber locker möglich. Ich weiss nicht ob noch irgendein Mädchen
      "älter" ist als Saki und Yuugiri, wenn aber noch eine weitere Figur aus einer Zeit stammt, wo der Produzent noch ein Kind war oder noch gar nicht geboren, würde Ich die Theorie das er
      gekillt hat bis er seine Ideale Idolgruppe zusammenhat, persönlich ausschliessen.
    • Neu

      Ein stärkerer Fokus auf das "Alter" der Mädchen wäre ein Sahnehäubchen für den Anime. Die älteste lebte immerhin vor 200 Jahren, und trotzdem handeln sie bislang modern, bzw. scheinen gut mit der Gegenwart zurecht zu kommen. Im Idealfall hätte man ihre Herkunft sogar musikalisch verbinden können, indem z.B. das 80er-Mädchen auf Synthesizer setzt. Die eine oder andere Anspielung über Tamagotchi hinaus wird man aber sicherlich noch zu sehen bekommen.
    • Neu

      Episode 2

      Der Manager ist wirklich ein schräger Vogel, ich frage mich wirklich was er damit bezwecken will und wieso weiß er das es Zombies gibt und nimmt das einfach so hin?
      Das Rap Battle war cool, da ich aber Rap nicht mag, hoffe ich das es auch das letzte Mal war.
      Nächstes Mal wird dann wohl endlich mal richtig getanzt.
    Lädt...