Tate no Yuusha no Nariagari

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 7

      Eine etwas ruhigere Folge, Naofumi hat den fehler von Motoyasu bereinigt....
      Auch ging es in ein Osen, und Raphthalia und Filo haben beide ein kleinen ausflug.....

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Horst_Humpendiek schrieb:

      ...und ich frag mich immer noch, ob die Stellen extra in den Anime eingebaut oder im Manga extra weggelassen wurden. Sie sind jedenfalls überflüssig.
      Die Szene kommt so in der LN vor - und zwar als Bonus-Chapter am Ende von Volume 2.
      Wenn überhaupt, dann ist die Szene im Anime leicht gekürzt und entschärft. In der LN gibt es eine Stelle wo Raphtalia ihn flasht...
      Sore wa himitsu desu.
    • Als er den Samen pflanzte dachte Ich mir, jetzt wächst da gleich eine Pflanzen-Loli heran oder so. Nunja, jetzt hat der Anime sich endlich als das offenbart was er ist, nämlich ein stinkfurznormaler Isekai.
      Ich bezweifele stark das es hier bei nur zwei Weibern bleiben wird. Dieses sinnlose Gerangel um seine Aufmerksamkeit hat mich ziemlich gestört und jetzt reicht es dann auch wirklich. Völlig belanglose Dorfrettungsmissionen, überhaupt kein Development zu sehen bei den andern Heroes und der Rest wird gefüllt mit typischen Isekai-Tropen. Brauche Ich einfach nicht. Tschüss !
    • Episode 7

      Im Moment ist es wirklich nur ein normaler Isekai, sie machen Quests um Geld zu verdienen aber ich frage mich ob wohl noch etwas großes passieren wird und ob es in der Story noch weiter geht.
      Dieses Händlerleben ist jetzt nicht gerade spannend und diese Eifersucht der Beiden ist auch eher nervig.

      Naofumi interessiert sich offensichtlich für keine von Beiden...
    • Danke, dass ich nur den Manga lese. Zwar war darin die Sache mit dem anderen Händler und dem Dorf ganz anders aber immerhin blieb mir dadurch die Onsen-Szene erspart. Nicht, dass es im Allgemeinen so schlimm wäre aber beim Manga war ich bisher eben zufrieden, dass man solche 08 15 Szenerien weggelassen hat. Diese Schmolgesichter gibt es darin wenigstens auch nicht, enttäuschte Gesichter eher, dass man nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die man gerne hätte. Das lass ich mir ja noch gefallen.
      - Göttlicher Stilwechsel -
      ...ich will die Welt brennen sehen...
    • Folge 8

      Was für ein erwärmender Start. Es begann mit einem Lächeln und endete mit einem Lächeln. Zwischendrin jedoch, waren es alles andere als schöne und einladende Gesichtszüge. So wie sich die Situation bislang entwickelt hat, ist Naofumi im Grunde eine Art Putzfrau, der die Probleme der anderen Döddel wegräumen muss. Wäre Itsuki nicht so mysteriös müsste man ihm vermutlich auch noch irgendwas hinterher räumen. Lustigerweise habe ich in diesem Zusammenhang nicht kombiniert. Während das mit dem Samen relativ schnell offensichtlich war, habe ich mir bei Ren und dem Drachen nichts gedacht, auch nicht bei bzw. nach der Preview. Fand es aber interessant anzusehen, sei es nun vom Inhalt her oder aus visueller Sicht. Letzenden Endes zeigt es auch Naofumis Menschlichkeit, wie er sich um die beiden sorgt, jedoch ansonsten Distanz wahrt und unnahbar wirkt. Der Fluchschild ist mit Sicherheit eine Sache, die uns noch lange begleiten wird. Auch mit es anderer Anhaltspunkt zu sehen, das bestimmte Skills mehrere Bedingungen um benutzt zu werden. Da man nächstes Mal zweifelsohne Melty haben wird, bin ich gespannt zu sehen, wie sich das entwickelt. Aufgrund von Raphtalia wird dann wohl auch die Kirche eine zentralere Rolle einnehmen.
    • Episode 8

      Das war doch mal wieder eine bessere Folge, hier hat man nochmal gesehen wie wichtig die Beiden für ihn sind und das er sie unter keinen Umständen verletzten will.
      Dieser neue "Hass Skil" ist ganz interessant, damit scheint er auch richtig kämpfen zu können, nur kann er sich dann nicht mehr kontrollieren, wie eine Art Berserker Skil.
    • Episode 8

      Ne gute Folge, ein weiteres mal muss sich Naofumi um ein überbleibsel von ein Held wegschaffen.....
      Auch hat Naofumi ein neuen Skill/Schild entfacht, der auf Hass basiert, aber dank Raphthalia hat er es wieder zurück geschaft.....

      Schön war auch das er Gefühle zeigt bei den beiden, da sieht man wie sehr ihn die beiden was bedeutet......
      Jetzt bin ich schon gespannt wie es weiter geht......

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Folge 9

      Das Bild vervollständigt sich langsam immer weiter. Im Gegensatz zu ihrer Schwester scheint Melty kein falsches Miststück zu sein. Die Interaktionen mit Filo sprechen da für sich. In wenig komisch fande ich da schon eher das man nicht direkt von Beginn mit ihr geredet hat. Nur mit einem Namen und einer relativ wahrscheinlichen Vermutung würde ich mich persönlich nicht zufrieden geben. Naja, scheint absichtlich zu sein für die Enthüllung später. Der Schluss ist so ein zweischneidiges Schwert. Einerseits schadet es ja nicht die Bitte bis zum Ende anzuhören. Anderseits jedoch (natürlich nur sofern Melty im Bilde ist was passiert ist, wovon man ausgehen sollte) braucht sie sich nicht über eine derartige Reaktion zu wundern. Schätze mal Filo wird eine Rolle dahingehend spielen das es sich Naofumi anders überlegt und sich doch anhört was sie zu sagen hat. Noch ein bisschen was zur Kirche und selbst Filo potenzieller Kannibalismus wurde offenbart :D: .
    • Folgen8-9

      Naofumi darf schon wieder hinter einem anderen Helden aufräumen. In zwischen fängt seine Ich-lass-mich-von-Keinem-ausnuzten Einstellung zu nerven. Die Leute in dem Dorf könne wirklich nichts dafür was Prinzessin [zensiert] getan hat.

      Ihre kleine Schwester scheint bisher ganz lieb zu sein. Zumindest Vogellieb.





      Horst Humpendiek schrieb:

      Eigentlich müssten sich Naofumi und Raphtalia ja Sorgen machen, wer verwesende Drachen frisst, frisst auch seine Begleiter.
      Nun Melty ist verschwunden und was ist der erste gedankte: Fido hat sie gefressen.
      Mal sehen wies weitergeht. Das die Böse Prinzessin jetzt durch ihr kleines Schwesterchen in die Schranken verwiesen wird gefällt mir.
    • Episode 9

      Ne gute Folge, schon alleine als Filo den Speer Type eine verpasst hat..... der Tye ist so ein Depp.....
      Auch interessant war das das kleine Mädchen, die zweite Prinzessin ist, und Naofumi's reaktion ist ja verständlich.....

      Gehe aber davon noch aus die die beiden ihn umstellen, das er sie wenigsten zuhört.....
      Bin schon gespannt wie es weiter geht.....^^

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Episode 9

      Die kleine Schwester scheint auf den ersten Blick ein besserer Mensch zu sein als ihre Schwester, gerade in Hinblick ihrer Freundschaft mit Filo.
      Naofumi sollte nicht so vorschnell handeln und sich anhören was sie zu sagen hat aber Filo wird ihn schon rumkriegen.
    • Episode 10

      Naofumi versucht sich wieder ein klein bisschen zu öffnen und akzeptiert erstmal die Soldaten die ihm bei der nächsten Welle helfen wollen. Diese Hilfe scheint er auch zu brauchen, die nächste Gegnerin sieht stark aus.

      Die Königin scheint wohl ganz in Ordnung zu sein, fraglich wieso sie ihren Mann nicht stoppt den Held des Schilds so fertigzumachen. Sie scheint ja irgendwie bewacht zu werden, ob es wohl daran liegt?
    • Folge 10

      Da ist ja gefüllt an jeder Ecke was passiert. Melty scheint erstmal aus dem Spiel zu sein. Man könnte sagen das es vorher prophezeit wurde. Dadurch bleibt die Königin weiterhin ein Fragezeichen. Ich bleibe aber auch dabei, dass Naofumi sich ihre Bitte hätten anhören sollen. Unabhängig von Aversion kann man immer noch ablehnen können, erhält aber trotzdem eine Information. Naja, aufgehoben heißt nicht aufgeschoben.
      Das mit dem Class up ist ja auch wieder Schikane. Es ist nicht unbedingt aus der Welt den Preis anzuzweifeln, aber ein Verbot passt zur Marionettengesellschaft. Muss eben der Sklavenhändler des Vertrauens helfen :D: .
      Das mit den Soldaten ist immerhin mal eine schöne Sache über die man sich freuen kann, nicht aufgrund der Eigenständig-Denkenden sondern auch aus Sicht des Charakters. Und dann wären da ja noch die Helden die kein bisschen über ihre eigene Handlung und die möglichen daraus resultierenden Konsequenzen nachdenken. Wie schon gesagt, Naofumi ist die Putzfrau, während die anderen den Ernst der Lage nicht erkennen.
      Mit der folgenden Welle scheint deutlich mehr Sexappeal aufzukommen. Da sollte man aufpassen das man nicht in der Brandung steht ;).
    • Episode 10

      So da hat Naofumi mit den anderen beiden Helden mal klar schiff gemacht, und ihnen ihre Fehler aufgelistet.....
      Auch hat Naofumi jetzt ein paar mehr Leute die ihn unterstützen...... auch kommt die nächste Welle.....

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Neu

      Episode 11

      Sehr geil die Folge, Naofumi, Raphthalia und Fino teilen richtig aus....
      Und zeigt den anderen Helden wie es läuft, und Naofumi hat es geschaft und seine neues Schild unter kontrolle zu bringen....

      Und dan taucht auch noch eine Feindin der Helden auf und sieht nur Naofumi als Held.....
      Bin sehr gespannt wie es weiter geht......

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Neu

      Folge 11

      Der Auftritt von Glass. Ich hoffe mal das man nächstes Mal gleich zu Beginn mal noch ein bisschen näher erläutert wer genau sie überhaupt ist. Ich muss zugeben das ich Beginn anhand des OP, davon ausging das sie mit den Wellen in Verbindung steht. Auch wenn diese Möglichkeit theoretisch noch besteht, so halte ich sie nun eher für unwahrscheinlich. Ansonsten wurde die meiste Zeit nur gekämpft. Die anderen Helden beweisen mal wieder was für Boons sie doch sind. Ohne Naofumi wäre der Haufen doch aufgeschmissen gewesen. Bei dem Hassschild sieht es so aus als ob es dort noch mehr Anwendungsmöglichkeiten gibt, solange man Hass aus einer Quelle bezeihen kann. Die eiserne Jungfrau sah aber ziemlich cool aus. Dementsprechend steht der Schild in seinen Optionen den anderen Waffen in nichts nach. Der Anfang war aber auch schön. Wie Naofumi sich ganz subtil wie eine Tsundere aufführt :grin: . Spricht aber auch für ihn. Der Junge will einfach nicht mal ehrlich sein.
    • Neu

      Ich finde es irgendwie unpassend wie unfähig die anderen Helden hier dargestellt werden...
      Nicht charakterlich, das ist schon okay, aber von ihren Fähigkeiten her. Angeblich kennen sie sich doch mit dem Spiel aus, haben bessere Ausrüstung gekriegt und mehr gelevelt, hanben Zugang zu Class Ups etc...
      Und trotzdem machen Filo und Raphtalia mehr Schaden an dem Ding als sie. Und wenn sie keine Ahnung haben von elementaren Resistenzen, dann lässt sie das auch nicht gerade intelligenter aussehen.
      Der zweite Soule Eater war übrigens Anime only, genau wie Raphtalias Ansprache zwischendrin.

      Ach ja und ganz nebenbei: Ich finde es immer extrem unpassend, wenn Charakter mitten in einem Kampf mit mehreren Monstern die Zeit finden sich zwei Minuten einfach so an die Seite zu stellen und zu unterhalten. In Rollenspielen ist Sprechen eine fraie Aktion aber in einem Anime wirkt es einfach lächerlich.
      Sore wa himitsu desu.
    • Neu

      Folge 11

      Naofumi hat schon einen coolen Zauber mit der eisernen Jungfrau und es scheint auch sehr stark zu sein. Das die anderen Helden wie die letzten Deppen dargestellt werden finde ich auch nervig, ich dachte die sollen stärker sein als Naofumi, hat sich bis jetzt aber nicht so gezeigt.

      Diese Glass scheint interessant zu sein, irgendwie glaube ich aber auch nicht das sie unbedingt was mit der Welle zu tun hat.
    Lädt...