Tate no Yuusha no Nariagari

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der L'Arc gefällt mir, er scheint nicht so ein Dickkopf wie die drei anderen Helden zu sein und er hat erstmal auch keine Vorurteile Naofumi gegenüber.
      Na ja, er hatte ja auch letzte Woche noch keine Ahnung, wer Naofumi ist (und glaubt es auch etzt noch nicht.) Vorurteile gegenüber dem Schildhelden hat er aber anscheinend genug :-)
      Ach ja, hab ich schon mal erwähnt, dass ich Szenen nach den Credits hasse? Die von letzter Woche hab ich nur wegen dieses Posts gefunden...

      Zu dieser Folge:
      Naofumi: "Ich muss euch erzählen, dass die ganzen Systeme, von denen ihr mir in der letzten Woche erzählt habt - zum Beispiel dieses Item Refining - funktionieren, solange ihr daran glaubt!"
      Alle: "Davon haben wir dir gar nichts erzählt."
      Naofumi: "Ach stimmt ja, dass war ja nur in der Light Novel. Im Anime wurde die Szene gestrichen. Nevermind, Weiterkotzen."
      Sore wa himitsu desu.
    • Episode 24

      Na die Folge ging schnell rum, gerade als es richtig spanend wurde.....
      Die Welle ist gestartet und die zwei neuen sind auch Helden von einer anderen Welt.....

      Auch ist Glass erschienen und gehört auch zu ihnen..... bin schon gespannt wie es weiter geht.....
      Denn der Kampf war richtig klasse dargestellt, auch lustig war wie die anderen drei Helden wieder eins drauf bekommen haben......

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Okay, jetzt weiß ich wie sie volume 5 noch durchbringen: Indem sie einfach mal ein Drittel des Buches auslassen^^°
      Dafür wird wohl in der nächsten Folge der Kampf auf eine volle Folge ausgewalzt. Kämpfe unnötig in die Länge ziehen können sie ja...
      Sore wa himitsu desu.
    • Folge 24

      Da ist man doch schneller in die Welle gestartet als ich anfangs gedacht hätte. Ich finde es gar nicht so schlimm das man sich im Finale größtenteils darauf beziehen wird. Richtig auffällig war eigentlich nur was für Lappen die 3 Stooges doch sind. Andererseits kann man auch sagen das es Sinn macht da ihre Charakterbögen ja noch lange nicht ihr Ende gefunden haben. Es bleibt jedoch zweifelhaft ob sie im bevorstehenden Kampf überhaupt noch eine Rolle spielen werden. Es ist vllt auch besser so. Eine Unterstützung wären sie ohnehin nicht. Da ist man mit einem 4 vs.3 besser aufgehoben. Ich finde auch das man hier einen interessanten Konflikt hat. Es scheint auf den ersten Blick unlösbar, allerdings sollte sich da schon irgendeine Art Lösung finden lassen.
    • Episode 23, 24

      Ich mag den Sensen Helden aus der anderen Welt, er hat so eine coole und entspannte Art und ist im Gegensatz zu unseren Helden zu was zu gebrauchen. Ich hoffe das er jetzt kein Feind von Naofumi bleibt und er nur testen will wie stark er ist, um ihn vielleicht um Hilfe bitten zu können.
    • Episode 25 (Finale)

      Eine schöne letzte Folge, der Kampf war kürzer als erwartet..... aber gut.....
      Die Belohnung wo Naofumi bekommen hat, bzw. wo er sich ausgesucht hat.....
      War sein eigenes Land, die Heimat von Raphtalia...... er weckt das Land wieder zum leben und macht es zu seiner Basis.....

      Fazit:

      Mir hat der Anime sehr gut gefallen, die Charakter waren Sympathisch.... aber natürlich nicht alle.....
      Mir ist Raphtalia sehr ans Herz gewachsen, und sie hat ja verdammt viel durch gemacht....
      Ich bin daher froh das sie auf Naofumi gestoßen ist, und er sie so Unterstützt hat.....

      Auch die Kämpfe haben mir sehr gut gefallen, und die Animationen sahen schick aus.....
      Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Staffel...... die ich auf jedenfall schauen werde....

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Folge 25 (Finale)

      Das Kämpfen hat dann doch nicht so lange angedauert wie erwartet. Macht aber schon Sinn, zumal man hinsichtlich des Konflikts eh noch nicht so viel tun konnte. Ist eher mehr wie ein Art Tease. Im Gegensatz zum letzten Mal konnte Naofumi deutlich besser mithalten. Würde sogar sagen das er die Oberhand hatte. Vermutlich hätte er auch den letzten Showdown gewonnen. Zu mindestens gibt es keinen Grund zur Annahme das Glass trotz Manaregeneration den verfluchten Schild hätte überflügeln können. Wenn man sich dann die Vision anschaut welche Naofumis gesehen hat, dann kann man mit etwas mehr Wissen Glass und Raphtalia miteinander relativ gut vergleichen. Zu jetzigen Zeitpunkt jedoch wäre das wohl noch vermessen. Das Problem bleibt weiterhin bestehen, die Lösung muss auf später warten. Vermutlich auch weil noch nicht das klar ist was das genaue Problem der anderen Welt darstellt und warum man es mit dem Tod der Kardinalhelden lösen könnte. Eine andere Sache die sich auch noch gezeigt hat ist, dass die Invasoren der anderen Welt kein direkter Teil der Welle waren, anderenfalls hätte wirklich jemand sterben müssen. Das gehört wahrscheinlich auch in die Kategorie warum Glass & Co. überhaupt andere Welten invasieren können.

      Der Rest der Episode war dann eher dafür da um einen runderen Abschluss zu garantieren. Das Naofumi sich Besitztümer hat geben lassen um so auch gleichzeitig eine Basis zu bekommen und ebenfalls das Dorf wieder aufbauen zu können ist doch eine gute Sache. Außerdem wurde damit in Verbindung etwas wahr was ich schon vor gefühlt Ewigkeiten gesagt habe und zwar, dass das Karma ausgeglichen wurde. Zeigt sich ja sehr gut daran wie alle denen Naofumi im Laufe seiner bisherigen Reise geholfen hat, hier plötzlich ankamen um ihm zu helfen. Mit Lecia hat man dann auch noch ein neues Teammitglied bekommen. Man bekam auch eine Bestätigung das seit Beginn ein Schema abgelaufen ist (jedoch mit einer Variablen), welches alles ins Rollen gebracht hat. Der letzte entscheidende Punkt wurde ja von Zeit zu Zeit schon mal angedeutet, aber auch hier spielten Raphtalias Verlustängste nochmal eine Rolle. Verständlich, jedoch hätte ich an Naofumis Stelle ihr vermutlich gesagt das ich mir darüber noch keine Gedanken mache solange es noch keine Bedeutung hat. Wer weiß wie viel noch kommen wird, bevor man übers nach Hause zurückkehren nachdenken kann. Und dann würde sich ja auch die Frage stellen, ob man eine Wahl bekommt.

      Fazit:

      Und damit endet diese Staffel. Wie bei vielen anderen Adaptionen auch kann es gerne weitergehen, vorallem auch dann wenn man die Basis für eine Fortsetzung setzt. Mir hat es aus vielerlei Hinsicht gefallen. Ein Teil davon waren gewiss auch die anfänglichen SJWs welche allein schon durch ihr Verhalten wieder ein um das andere Mal bewiesen haben zu was für einer dummen Spezies sie doch gehören. Ich mochte die Charakter und auch optisch konnte ich jetzt nichts beanstanden. Anstatt sich wieder den nächsten Isekai zu suchen, wäre es besser wenn man ein paar vollständigere hätte, zumal man auch bei dieser Geschichte merkt, dass wir hier nur von Vorgeplänkel sprechen. Dementsprechend kann es aus meiner Sicht gerne weitergehen.
    • So, damit wäre das auch beendet.
      Der Endkampf wurde nicht ganz so in die Länge gezogen wie befürchtet; dafür kam noch der Anfang von Band 6 dazu (die Rekrutierung von Rishia - auch wenn das Segment stark gekürzt wurde).
      Am Ende noch die Belehnung mit Raphtalias Heimatort, die in der LN soweit ich gehört habe in Band zehn vorkommt (Ich selbst habe bisher nur bis Band acht gelesen.)
      Sore wa himitsu desu.
    • Mhm, aber was bedeutet das hinsichtlich des Kontext. Hat man Naofumis die Belohnung angeboten und er ist noch nicht darauf eingegangen oder kam die Belohnung erst später und man hat es nur hier eingefügt weil es passend wirkte?
    • Letzteres. Ich habe wie gesagt 10 noch nicht gelesen, aber die Belohnung gab es wohl später für was anderes.
      Wird aber wohl kein Problem, da der Anime wohl nie soweit kommen wird. Selbst wenn es eine zweite Staffel gibt, ist die wahrscheinlich vor 10 fertig.
      Sore wa himitsu desu.
    • Zur Allianz? Zwischen L'Arc und Naofumi?
      Spoiler anzeigen
      In Band 8 verschlägt es Naofumi in L'Arcs Heimatwelt. Dort kriegen L'arc, Theresa und Glass für ihre Übergriffe auf die Finger geklopft und damit ist es erstmal vorbei mit gegenseitig umbringen wollen. Allianz wäre aber mMn zu viel gesagt. Weiter bin ich noch nicht.
      Sore wa himitsu desu.
    • Das ende war schön, lässt aber wie erwartet vieles offen. Ich habe mir mal parallel den Manga angesehen. Leider ist der nicht viel weiter als der Anime. Es war aber interessant zu sehne wie Bitches Verurteilung eigentlich abgelaufen ist.

      Auch wenn die Serie nicht immer ganz gut geschrieben ist mach man hier vieles richtig was man in anderen Isikei falsch macht: der Held muss leiden.
    • Finale

      Das Finale war gut, aber leider nichts besonderes, eigentlich ist das jetzt ein super Start in die richtige Geschichte wo noch mehr über die Wellen und anderen Welten gezeigt wird.
      Ich hoffe sehr das es noch eine weitere Staffel geben wird, es war aufjedenfall einer der besseren Isekais.

      Ich gebe dem ganzen 4 Sterne und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen.
    Lädt...