Schönster Moment des Tages

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab ein richtig fettes Jobangebot bekommen. Könnte es natürlich erst annehmen, wenn mein jetziger Vertrag endet. Ich fühle mich krass begehrt, zumal ich nur positives Feedback von meinem jetzigen Arbeitgeber bekomme, obwohl mir der Job eigentlich nicht gut gefällt. Hier bin ich immerhin Topverdiener, auch wenn das Gehalt für deutsche Verhältnisse nicht hoch ist. Aber hier bin ich ein Performer haha
    • nach 2 Wochen kann ich langsam sagen, dass die Bestimmungen zu den Pflegeuntergrenzen, die seit März einzuhalten sind, wirklich helfen. Die letzten Tage konnten wir immer pünktlich frühstücken, so gut wie alle Patienten gerecht versorgen, es laufen mehr Untersuchungen und insgesamt ist es viel entspannter. Wir haben zwar insgesamt nicht mehr Personal als vorher rumlaufen (5 im Tagdienst und 4 im Nachtdienst), aber man darf halt nicht mehr die Station überlegen oder muss mit weniger Betten fahren, wenn wir unterbesetzt sind. Früher hieß es, wenn wir nur zu viert waren, dass es zwar allen leid tut, dass wir trotzdem 14 Patienten mehr schlecht als recht versorgen müssen, jetzt dürfen wir zu viert nur noch 10 oder 11 Patienten versorgen, je nach schweregrad der Erkrankung. Das gibt einem so viel mehr Luft zum Atmen und die Arbeit macht mir die letzten Tage echt wieder mehr Spaß, weil ich jetzt öfter die Möglichkeit habe, so zu arbeiten, dass es mich auch am Ende des Dienstes zufriedenstellt.
    • Eine Aufgabe wurde leider nicht gewertet. Finde ich etwas schade, weil ich die nämlich auch lösen konnte, aber....YATTA! Fuck yes! Ein Schein mehr in der Tasche :D!
      "Everyone has so much to say. They talk talk talk their lives away. Don't even hesitate." RHCP

      "One thing that is clear it's all down hill from here." QotSA
    Lädt...