One Punch Man 2nd Season

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • One Punch Man 2nd Season


      Studio:

      Veröffentlichung:
      10. April 2019

      Folgen:
      ?

      Genres:
      Actionkomödie, Action, Fantasy, Komödie, Mystery, Scifi


      Beschreibung:
      Saitama ist zurück und damit geht die Anime-Adaption des »One-Punch Man«-Mangas in die zweite Runde! Der Kampf gegen Boros ist gewonnen und obwohl Saitama diesen wie gewohnt besiegte, war der Kampf für ihn doch ein riesiger Spaß, denn im Gegensatz zu all seinen bisherigen Gegnern, hielt Boros mehr als einen Schlag aus. Anerkennung aus seinem Kampf gegen den Boss der Invasoren aus dem All konnte er allerdings nicht gewinnen, denn alle anderen Helden waren mit den Untergebenen Boros’ viel zu beschäftigt, um zu bemerken, was sich innerhalb des Schiffes – und auf dem Mond – abspielte. A City wurde zerstört, doch an ihrer Stelle steht nun das neue Hauptquartier der Hero Association und für die Helden gibt es schon bald wieder Arbeit, denn ein weit finsterer Zeitgenosse als je zuvor macht von sich reden – der Hero Hunter!

      Wer ist dieser Wahnsinnige, der einen Helden nach dem anderen erlegt …? Und was hat Bang mit ihm zu schaffen?
      Quelle
    • Ah, da ist ja doch noch ein Thread. Hatte mich schon gewundert.

      Nach den ganzen Unkenrufen im Netz war ich nach der ersten Folge schon mal erleichtert, dass die zweite Staffel zumindest von der Produktionsqualität wieder sehr gut wird. Ob sie den hohen Standard der ersten Staffel erreichen kann, wird man sehen, aber das ist auch eine hohe Hürde.

      Jedenfalls bin ich mir sicher, dass alle, die sich ihre Meinung schon im Vorfeld gebildet haben, die Serie jetzt mit dem feinen Kamm durchgehen werden und Erbsen zählen, um diese Meinung zu bestätigen...

      Zur Story kann man nach einer Folge noch nicht viel sagen, King gefällt mir als Charakter aber schon mal recht gut. Saitamas kaum vorhandene Reaktion fand ich aber etwas seltsam, die passte irgendwie nicht so ganz zu ihm...
      Sore wa himitsu desu.
    • Neu

      Folge 1

      Auf in die 2.Runde. Kaum zu glauben, dass das wieder so lange her ist. Auch wenn natürlich im Vorfeld die Thematik bezüglich der Animationen groß war und es durchaus Gründe zur Sorge anhand den Problemchen die Index und Date A Live aufwiesen (wobei dies auf J.C.Staff Vorgehensweise zurückzuführen ist), so kann ich jetzt nicht sagen das mir hier irgendwas negativ aufgefallen wäre. Es sieht zwar ein wenig anders aus, aber wirklich gravierend ist es nun auch nicht. Solange es nicht vollends schlecht animiert ist, würde es mir um ehrlich zu sein sowieso nicht auffallen :grin: . Was den Rest betrifft so war das klassischer OPM. King und seine Geschichte hat man erläutert. Diverse Teases für die Zukunft. Ich denke mal dass das recht unterhaltsam werden dürfte. Eine Sache die ich aber noch sagen muss ist, dass das Op nicht an das der ersten Staffel ran kommt, wobei es mir visuell schon gefällt.
    • Neu

      Folge 2
      Dass OPM2 animationstechnisch nicht an Staffel 1 heran reichen wird, war ja schon von vornerein anzunehmen, aber als schlecht würde sie auch nicht ansehen. Der Kampf Genos gegen Sonic hat sogar einiges her gemacht, ich hatte jedenfalls meinen Spaß daran. Schwächer waren da leider der Debutkampf von Garo, der fast nur aus Standbildern bestand, sowie Saitama gegen Sonic, wo... ja was ist da eigentlich passiert? Manga Standbild und weg war er.
      Von der Geschichte her ist es halt typisch OPM. An sich interessant, aber auch nichts weltenbewegendes. Fubuki ist mir jedenfalls eine tolle Ergänzung und viel sympatischer als ihre "große" Schwester, die ich aber wohl auch hauptsächlich wegen ihrer nervigen Stimme nicht ab kann.
    • Neu

      Episode 2

      Nachdem man letztes Mal die Episode mit Garo beendet hat, fängt man sie auch wieder mit ihm an. Sehr lässig wie er einfach mal alle abgefertigt hat. Allein deshalb müsste er ja rein logisch gesehen locker S-Klasse Niveau besitzen. Allerdings stimmt es schon das der Kampf mehr hätte sein können. Dennoch trügt das in meinen Augen nicht den Fakt das Garo sehr charismatisch rüberkommt. Alles rund um Fubuki war erste Sahne. Nicht nur das sie ein interessanter sympathischer Charakter mit einer verständlichen Motivation ist, nun kann man Saitama auch mal mit jemand anderem shippen als wie Genos. Ist ja nicht so als ob es dort viele Optionen gäbe :grin: . Sie sollte sich der Gruppe sofort anschließen. Abgesehen von der Quote kann sie davon auch Langzeit profitieren. Zumal es auch die Interaktionen wert sind.


      R-W schrieb:

      Schwächer waren da leider der Debutkampf von Garo, der fast nur aus Standbildern bestand, sowie Saitama gegen Sonic, wo... ja was ist da eigentlich passiert?
      Bei Garo gebe ich dir Recht, bei Saitama vs. Sonic hingegen sehe ich das Problem nicht. Einen richtigen Kampf, was die Beiden da hatten, kann man das jedenfalls nicht nennen.

      ....... viel sympatischer als ihre "große" Schwester, die ich aber wohl auch hauptsächlich wegen ihrer nervigen Stimme nicht ab kann.
      Du wirst ganz klar von Aoi Yuuki geworkt. Dementsprechend erfüllt sie ja ihren Zweck :wink: .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1-mal editiert, zuletzt von Estzero1 ()

    • Neu

      Fand die zweite Episode auch gut. So ein richtiger WOW-Moment fehlt mir zwar bisher noch, aber wenn sie das Niveau bis zum Ende halten, werde ich mich nicht beschweren.

      Garo finde ich bisher eher flach. "Ich mag Monster lieber als Menschen" ist mir als Motivation etwas zu wenig. Ich hoffe da kommt noch mehr...
      Sore wa himitsu desu.
    Lädt...