Given

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Given





      Genre: Drama, Music, Slice of Life, Comedy, School, Romance, Shonen Ai

      Original: Manga
      (zur Zeit 5 Bände; erscheint auch in deutsch)
      anisearch.de/manga/17136,given

      TV: xx? Folgen - Start am 11. Juli bei Noitamina


      Story:

      Uenoyama trifft einges Tages in der Schule auf Mafuyu, der schlafend eine kaputte Gitarre hält.
      Weil er das ganze sehr merkwürdig findet spricht er ihn an und repariert sie, da er sich damit auskennt.
      Als Mafuyu sieht, dass er Gitarre spielen kann möchte er unbedingt von ihm lernen,
      dieser ist nicht wirklich begeistert, dass er jetzt häufiger ihm nachläuft.
      Da er Uenoyama so bewundert möche er ihm auch unbedingt mal bei seiner Bandprobe zusehen
      und ist beeindruckt, während dieser weiter eher genervt ist.
      Nachdem er Mafuyu jedoch dann mal singen hört,
      ist er von seiner Stimme gefangen und ändert seine Einstellung...


      Japanese staff

      Director: Hikaru Yamaguchi
      Chief Animation Direction: Oosawa Mina
      Series Composition: Yuniko Ayana

      Original creator: Natsuki Kizu
      Character Design: Oosawa Mina

      Music: Michiru
      Animation Work: Lerche


      Japanese cast

      Shougo Yano as Mafuyu Sato
      Yūma Uchida as Ritsuka Uenoyama
      Masatomo Nakazawa as Haruki Nakayama
      Takuya Eguchi as Akihiko Kaji

      Imai Fumiya as Kashima Hiiragi
      Asanuma Shintarou as Murata Ugetsu

      OP+ED:

      Kizuato (centimillimental) + Mirutsuke (in-anime group "Given")


      Official website: given-anime.com/


      *
      Charaktere:

      Mafuyu Sato (guitarist and vocalist) / Ritsuka Uenoyama (guitarist) / Haruki Nakayama (bassist) / Akihiko Kaji (drummer)





      Weitere andere Charaktere:


      Ugetsu Murata (spielt Geige)


      Hiiragi Kashima (guitarist - einer anderen Band)


      Charakter-PVs:










      Allgemeiner längerer Clip:



      Neuere noch längere Promo:



      ***

      Ein sehr toller Titel und einer der wenigeren BLs die auch eine gute - mehr Story haben.
      Durch das Musikthema war es natürlich sehr gut geeigent für einen Anime. :love:

      Jeder der nicht komplett was gegen BL hat, sollte dem Titel eine Chance geben. :wink:

      Ist ja auch der erste richtige BL in dem Block. :D:

      Falls sich wer frägt für was das Given steht, dass in der Name der Band, die wird aber erst im Laufe der Story zu diesen umgetauft.


      Wer kennt den Titel schon durch den Manga, oder wer ist neugierig geworden? :grin:

      Dieser Beitrag wurde bereits 11-mal editiert, zuletzt von Mia ()

    • Mia schrieb:

      Traut sich etwa keiner hier reinzuschreiben?
      Mich kann die Musik nicht wirklich überzeugen und die Musikperformances geben auch nicht so viel her, wie ich es aus anderen Musik-Anime kenne. Ich sehe im Anime aktuell nichts, das mich hookt, also setze ich den aus ^^
    • Eliholz schrieb:

      Mich kann die Musik nicht wirklich überzeugen und die Musikperformances geben auch nicht so viel her, wie ich es aus anderen Musik-Anime kenne. Ich sehe im Anime aktuell nichts, das mich hookt, also setze ich den aus ^^
      Danke fürs reinschreiben. :thumbsup:
      Aber man zeigt doch bisher absichtlich garnicht vorher viel von der Musik? Deswegen denke ich nicht das man von dem wenigen da schon komplette Schlüsse ziehen sollte. Zumal der Song in dem Clip ja nicht mal von der Band des Titels ist...

      The site also revealed a new visual, and announced that the solo rock project centimillimental will perform the opening theme song "Kizuato," previewed in the above video. The in-anime group "Given" will perform the ending theme song "Mirutsuke." centimillimental is producing the ending theme song. (ANN)


      *
      Es gibt auch noch neue Profile von Nebencharakteren, die ergänze ich ebenfalls mal noch. :grin:

      Nachtrag 2: auch weitere Infos zum Cast usw im Startpost ergänzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3-mal editiert, zuletzt von Mia ()

    • Mia schrieb:

      Aber man zeigt doch bisher absichtlich garnicht vorher viel von der Musik? Deswegen denke ich nicht das man von dem wenigen da schon komplette Schlüsse ziehen sollte. Zumal der Song in dem Clip ja nicht mal von der Band des Titels ist...
      Wenn das nicht der Song der Band ist, muss ich natürlich noch auf diesen abwarten. Sie zeigen aber schon im Trailer wie sie auf den Instrumenten spielen und das sieht mMn nicht so beeindruckend aus wie in Sakamichi no Apollon oder Carole & Tuesday mal als Beispiel. Und es ist seltsam, dass sie die Songs der Band nicht bewerben. Und das aus dem ersten Trailer ist echt nicht von der Band selbst?
    • Eliholz schrieb:

      Wenn das nicht der Song der Band ist, muss ich natürlich noch auf diesen abwarten. Sie zeigen aber schon im Trailer wie sie auf den Instrumenten spielen und das sieht mMn nicht so beeindruckend aus wie in Sakamichi no Apollon oder Carole & Tuesday mal als Beispiel.
      Wird halt wie immer dran liegen wie sie was machen wollen, als das jeweilige Studio und was so für Geld da ist...wie wir wissen...leider nimmt man ja bei neueren auch immer mehr so Computerzeugs klar sieht das dann nicht so toll aus wie anders u.a. bei Sakamichi no Apollon war ja meine ich sogar noch alles mit der Hand damals gezeichnet oder? - Den anderen neueren kenne ich so bisher noch nicht.

      Eliholz schrieb:

      Und es ist seltsam, dass sie die Songs der Band nicht bewerben. Und das aus dem ersten Trailer ist echt nicht von der Band selbst?

      Ich dachte auch erst das aus dem neusten wäre von ihnen weil die Info erst nicht las. Der wird halt schon ein bekannter Künstler dort sein und sowas wird ja immer gerne mit für Animes genommen wie wir wissen, die anderen sind ja nur eine fiktive Band.
      Und so hat man ja nur mal bischen Melodie-Ausschnitte mitbekommen, die einfach von einer Probe wohl sind. Wird vielleicht daran liegen das sie ja auch erst mal nur mehr wohl sowas spielen bzw rumprobieren und der andere erst neu dazu kommt und etwas neuen Wind reinbringt. Die alten Mitglieder haben da die Musik gemacht (oder sind teils noch bei) und der andere lernt ja erst Gittare und soll dann später sogar selbst den Text für das neuste schreiben u.a.
      Nur ein Lied wird es da wohl auch nicht geben denke ich mal. Gehe schon davon aus das man das auch etwas im Anime ausbauen wird wenn man so ein Setting hat, fände ich doch sonst etwas seltsam.
      Es ist halt so, dass es im Manga auch teils extra so aufgebaut ist das man wie der Gesang und das ganze nun mal nicht direkt final komplett dann gleich hat. (Mal von abgesehen das man Musik durch das Medium ja eh unterschiedlich darstellt.) Das ist so gemacht, dass es in der Story dann eben so einen Höhepuntk in ihrem ersten Auftritt gibt wo dann auch so richtig das ganze mal zusammen gespielt wird. (Glaube sie hatten noch nicht mal alles richtig zusammen geprobt weil es zeitlich sehr knapp war und die andere hören den Text auch bei Auftritt, war auch meine ein dramatischere Text der sich mit um die verlorene -gestorbene- Liebe der Vergangenheit dreht; hat also auch zusätzlich einiges wichtiges für die Story...) Ich könnte mir also vorstellen, dass man darum das nicht vorab verrät, weil man auch diesen Effekt von der Story hier mit beibehalten wollte. Ist halt schon ansich was anders, als wenn eine Band gleich schon genauso voll da ist und länger zusammen. Hier erlebt man praktisch auch mit, wie was neues mit entsteht.

      Aber andererseits soll ja das ED von ihnen sein und das wird man ja sicher nicht die ganze Zeit weglassen...wobei ja niemand sagt, dass trotzdem alles 1zu1 gleich sein muss. Könnte ja auch verschiedene Versionen von geben...denn ein ED ist ja meist doch eher eine langsamere Version, während auf dem Konzert es eher anders doch sein dürfte.

      Es gibt ja auch in dem Titel noch andere Künstler...man kriegt was von der Vergangenheit mit, von der einen Band ist der eine andere Bekannte... gut möglich das man da auch weitere mal spielen sieht. Außerdem hat man dann noch eben den Geigenspieler (bekannte bzw sowas wie Zweck-Freund von dem einen aus der Band), wieviel der da aber dann schon vorkommt muss man sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2-mal editiert, zuletzt von Mia ()

    • Neu

      Vor einiger Zeit ist nochmals eine kürzere Promo erschienen: (Pack ich dieses Mal hier in den Post)



      *
      Also ich muss ja schon sagen, irgendwie ist es schon krass, dass bei dem Titels so viele Promos gibt...ist ja doch selten. :D:
    Lädt...