Itai no wa Iya nano de Bougyoryoku ni Kyokufuri Shitai to Omoimasu.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 5

      Die Art, wie Maple hier Skills am laufenden Band missbraucht finde ich immer noch sehr lustig, so wie mit der fliegenden Schildkröte.
      Außerdem gab es endlich einmal PvP zu sehen. Sally kämpft ja schon sehr cool, und auch ohne imba zu sein ziemlich überlegen. Der Kampf hatte richtig was.
    • Folge 5

      Lol, Maple hat die Entwickler in die Gleichgültigkeit getrollt. Ihre sorglose Persönlichkeit kennt wahrlich keine Grenzen :D: . Da Wichtigste dann ist jedoch immer noch der Spaß und den scheint Maple besser zu verstehen als jeder andere. Tatsächlich ist es sogar noch besser, ihre Art steckt andere an oder beeinflusst sie. Der Dungeon hat ja auch so etwas um das Gruppenverständnis zu fördern, wobei man dort keine große Wahl gehabt hätte.
      Auch eine Möglichkeit um Beziehungen zu knüpfen. Neben Kasumi kam ja auch Kanade wie aus dem nichts. Scheint ebenfalls ein bisschen ulkig zu sein. Von ihr wird man bestimmt noch nicht das letzte Mal gesehen haben.


      Wenn mir diese Episode auch etwas gezeigt hat, dann das einerseits das öffnen von Schatztruhen eine Art Running Gag der Serie ist und anderseits man wirklich Montagen zu mögen scheint. Halte ich aber gar nichts für so schlecht zumal die musikalische Untermalung immer sehr schön anzuhören ist. Außerdem bringt es gleichermaßen auch andere Vorteile mit sich. Der PvP Aspekt kam zum Schluss genauso zum Tragen. Beeindruckende Leistung von Sally, besonders gepaart mit der Darstellung. Da wird es wohl auch noch anspruchsvollere Brocken geben, als ein Haufen Boons. Was wir auch keine Ruhe lässt, ist die Tatsache das Bofuri das Dynamaximieren der 8. Pokemon-Generation vorausprophezeit hat. Sofern man hier in Band 2 ist, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe, dann scheint das aus Sicht der Veröffentlichung nicht unplausibel zu sein. Wäre immerhin lustig.
    • Episode 6

      Es geht weiter es gab ein Update bei dem Game und es gibt jetzt Gilden und man kann sich auch ein eigenes Haus Kaufen......
      Und zack..... Gilde gegründet.... Haus gekauft..... Mitglieder her geholt... und zwei weiter noch geholt..... Yui und May.....

      Ich mag die Charakter alle sammt, super Sympathisch..... und die Kämpfe finde ich auch gut.... nur zu kurz......
      Auch sollte sie mal auf die Bremse drücken..... geht mir vielllll zu schnelll..... freu mich schon auf die nächste Folge......

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Folge 6

      Schön das man auch die Wirklichkeit wieder ins Spiel bringt. Ich finde es zudem interessant, dass man auf mögliche Effekte eingeht, welche VR mit sich bringen kann. Ist ja auch nicht das erste Mal, dass es in einem Anime angedeutet wird.Ich bezweifle das es in unserem Diesseits irgendwelche Erkenntnis dazu gibt, schlichtweg dadurch das man keinen vernünftigen Vergleich ziehen kann. Dennoch glaube ich das es irgendwann eine Rolle spielen kann und vermutlich auch wird um auf vorstellbare Beeinflussungen Bezug zu nehmen.

      Zurück in NWO, wird einfach eine Gilde gegründet. Die Lage ist echt traumhaft und ziemlich atmosphärisch. Der "Ahornbaum" hat auch irgendwie etwas von einer Kneipe. Die jeweiligen Mitglieder waren auch schnell gefunden. Maple erinnert einen auch an eine wichtige Botschaft mit dem was sie über potenzielle Mitglieder gesagt hat. Gerade in der heutigen Zeit wo Toxizität öfters mal am überlaufen ist, sollte dennoch nicht der Spaß vergessen werden. Schwäche Mitglieder kann man mit hochziehen, als das man sich ihnen entsagt. Und oh Boi, die Schwestern haben Potential. Als komplettes Gegenkonzept zu Maple passen sie auch super ins Gefüge.
      Dort kann wahre Größe erlangt werden. Durch die bevorstehenden Events kennt man auch den Fahrplan. Während Nr.3 sich sehr simple anhört, sehe ich bei dem Gildenwettkampf die richtige Herausforderung. Bis dahin gibt es aber noch genug Zeit um sich vorzubereiten.
    • Neu

      Episode 7

      Klasse die Folge, diesmal geht es ums Leveln und sich Fähigkeiten aneignen.....
      Die zwei Geschwistern haben es auch schon auf Lv.20 geschaft und ein par interessante Fähigkeiten bekommen.....

      Auch Kuromu hat eine neues Set bekommen, und auch Kanade hat ein Update bekommen....
      Der größte zug hat Maple gemacht..... sehr schick ihre neue Fähigkeit.... auch klasse wie die die Quest abgeschlossen hat....^^

      "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss. ... Was ich tun muss, tue ich schnell."
    • Neu

      Episode 7
      Ich finde, dass der Anime immer langweiliger wird. Nur weil die Niedlichkeit im Vordergrund steht, heißt das ja nicht, dass es keine Konflikte geben darf (ich glaub nicht, dass von den "Antagonisten" so viel kommt). Dass Maple eine Mary Sue ist, geht wegen dem Genre zwar in Ordnung, aber die neuen Fähigkeiten werden ihr jetzt nur noch inspirationslos hinterher geworfen. Der gleiche Witz wird immer und immer wieder erzählt.
    • Neu

      Episode 7

      Es war schön die Gruppe einmal bei Solo-Abenteuern zu sehen. Maple gefiel mir wieder besonders, so wie sie die Questreihe nebenher im Alleingang gelöst hatte, und durch ihre Gilde wird der Fokus nun endlich etwas von den ewigen Bosskämpfen weggelenkt.

      Das Geschwisterpaar gefällt mir soweit auch, ich hoffe man bekommt beide noch richtig beim kämpfen zu sehen.
    Lädt...