Darwin's Game

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Darwin's Game





      Story

      Als Kaname eine App namens »Darwin’s Game« auf seinem Smartphone startet, passiert etwas Unglaubliches: Eine Schlange schnellt aus seinem Handybildschirm und beißt ihn in den Hals! Wie es scheint, ist Kaname jetzt Teil eines ebenso alten wie perfiden Spiels. Und noch bevor er die Regeln versteht, wird er von einem Mann im Pandakostüm angegriffen … ~Anime2you


      Japanese Staff

      Studio: Nexus

      Original Creator: FLIPFLOPs
      Director:
      Yoshinobu Tokumoto

      Genre: Action, Mystery, Shounen

      Folgen: 11

      Start: 04.01.2020
      Vorlage: Manga

      Charakter

      Kaname Sudou
      Shuka Karino
      Rein Kashiwagi
      Ryuuji Maesaka
      Sui



      PV



    • Der Anime hatte in Episode 1 ja einen tollen Einstieg. Dazu hab ich im Season-Thread schon was gepostet. Manche auf MAL meinten dass es nich so gut erklärt war bei bestimmten Sachen. Und im Manga verständlicher. Aber ich hab das mit den Punkten auch so verstanden - dass nicht jeder der verliert sofort stirbt und der andere nur keine Punkte mehr hatte. Ging ausm Kontext hervor.

      Da sind auch noch nach Episode 2 einige weitere Fragen offen. Zum Beispiel ob das Sigil auch außerhalb eines Matches anwendbar ist (das Ende der Epi 2 deutet darauf hin, außer die eine hat kurz vorher ein Match gestartet). Und ob Dritte in ein Match sich auch so einmischen können oder andere so angreifen können - oder nur wenn ein Hilfeanruf getätigt wird. Dass man ohne das Handy aufgeben kann wenn man nur erklärt dass man aufgibt - verbal - sah man hier aber dann mal. Fand diese Episode schwächer (gegen Ende aber stark ab da wo der eine den Main angriff und ganz am Ende sowieso), weil anfangs zu viel Shopping, etc. - und die Stimme vom Mädl ist gewöhnungsbedürftig.
    • War schon ganz cool, wobei ich das Mädel seltsam finde. Das Sigil müsste man außerhalb des Kampfes nutzen können. Der Bösewicht hat ja auch ein ganzes Team getötet. Der Freund aus Folge 1 könnte ja auch seine Wärmesicht nutzen, obwohl das Match zwischen Panda vs. Hauptcharakter war.

      Mich wundert es, warum er seine Fähigkeit nicht kurz Zuhause testet. Gerade weil er solch ein Analyst ist.
    • Episode 3 war ganz gut. Allerdings stört es doch schon ein bisschen, dass der Main nicht töten will - auch nicht um zu überlben. Das ist halt mal wieder unrealistisch um den Superhelden der so überleben kann. ohne zu töten - zu präsentieren.

      Interessant mit den Zuschauern da ... die bestimmt auch wetten. Vermutlich gibts ne große Firma die das Spiel betreibt und über Magie/Supertechnologie verfügt. Aber da werden wir bestimmt nicht mehr sooo viel sehen. (Wäre aber doch schon wünschenswert.)

      Das Mädl mit den Analyse-Fähigkeiten da ein netter Zuwachs. Auch wenn der Main - neben dem Pazifismus - wenigstens nicht ganz blöd war und hier zuerst vermutete, dass die besiegten Spieler noch nicht ganz tot warn. Ich gucke hier gerne weiter.
    • Folge 1-3

      Mir gefällt dieses Überlebensspiel, auch wenn der Protagonist eine coolere Fähigkeit haben könnte.

      Diese Schatzsuche war mal erfrischend, auch wenn der Protagonist ein ziemlicher Feigling ist.
      Er sollte sich lieber an Shuka halten, die ist wirklich stark und mutig.

      Der Florist ist ein interessanter Gegner, mit seinen Pflanzenzombies.
    • Folge 4-6

      Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht das der Florist noch ein Verbündeter wird, aber jetzt hat er sich in der aktuellen Folge wohl doch geopfert.

      Das die anderen einen Clan bilden war anhand des OP ja schon relativ ersichtlich. Auch wenn ich erst nicht gecheckt habe, das die beiden Zwillinge einen Körper teilen.
    • Schöne Unterhaltung weiterhin. War lustig in Episode 7, wie der Nahkämpfer beim Floristen ankam. Und dann er und der Feuer-Kerl so lässig redeten über das Hochklettern mit der Luft und wie anstrengend es doch ist. (Netter Skill - schade dass die beiden wohl getötet wurden.)

      Dann "Sasuga Wang-san" - lustig wie die Wang loben weil sie alle so superdoof sind und er ein bisschen Verstand hat. Glücklicherweise ist er dann auch nicht der superstarke Gegner der mich mit noch mehr Stärker oder oder bissl mehr Taktik (und dumme Fehler auf seiner Seite) getötet wird - sondern konnte sich erkennen, dass er nur gelockt und auf Distanz gehalten werden sollte. Und hatte die andern zur Ablenkung.

      Am Ende wird der Main ihn doch überlisten und alle arbeiten zusammen - was natürlich was bringt, wenn Wang sonst nur dümmere um sich hat.

      Unterhaltsamer Anime weiterhin. Mit Pet und Sherlock nen netten soliden Grundstock, von dem sich Runway nochmal drüber abhebt ... Magia Record als fünfter Titel aber nicht so gut mitkommt. Reicht mir aber diese Saison gut aus, bisher.
    • Folge 7-9

      Interessant, jetzt hat sich die Nummer 1 im Darwins Game auch noch ihrem Clan angeschlossen.

      Was wohl der Wunsch von Kaname war?

      In der nächsten Folge erpresst ihn Wang mit seinem Schulfreund, nicht sehr nett..
    • Bleibt weiterhin recht spannend. Aber gibt halt auch nich so viel dazu zu sagen. Die Serie macht nicht viel falsch, ist aber auch nix Neues. Unterhaltsam zu gucken und der Boxer-Kerl vom andern Clan der nun sich verbündet hat mit den Mains ... ist auch ganz nett.
    • Folge 10 und 11 Ende

      Schon ist der Anime zuende, dass ging am Ende dann doch recht flott. Die letzte Folge mit Wangs Tod war natürlich sehr cool gemacht, besonders diese Drähte von Shuka, dass war schon sehr stylisch.

      Schade das es ein offenes Ende gab, ich weiß garnicht ob der Manga noch läuft?

      Die Idee dieser App war schon interessant, trotzdem würde ich den Anime eher als durchschnittlich ansehen, gerade wegen des offenes Endes.

      Ich gebe hier 3 Sterne, da es ganz nett war aber nichts besonderes.
    • Ich glaub der Manga läuft noch viel länger. Fand den Anime meistens sehr gut - allerdings ging es gegen Ende bergab. Das wirkte etwas gerusht vom Pacing und war irgendwie lahm, als man nach dem Event die Gilde formte (die Top-Spielerin schloss sich auch recht schnell an) und dann gegen Wang vorging. (Bis dahin war es recht unterhaltsam.)

      Habe daher auch abwerten müssen. Auf 7/10 (befriedigend) - entspricht auch dem Durchschnitt, bei mir.
    Lädt...