Angepinnt Spiele - Ankündigungen, Trailer, Meinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Welp. Gacha kommt vorerst weiterhin nur in Japan an. Nicht dass es im Westen wenig gedownloaded wurde, aber beim Bezahlen sieht es definitiv anders aus.

      Edit
      Noch ne Anmerkung dazu: Mittlerweile ist FE Heroes in Japan #3
    • Auf Xbox düfte das mit dem Wallpaper ja gehen, aber irgendwie bringt mir das nichts, weil überall Kacheln sind und ich den Hintergrund nicht sehe.
      Kann man da an der Struktur was ändern? Habe nur Transparenz der Kacheln gefunden gehabt.

      Die Pro war lange ausverkauft, die neue Ladung kam erst letztens vor 1,5 Wochen oder so. Passend dazu auch eine GS Eintauschaktion, die ich nutzen konnte. Da habe ich für die alte PS4 noch ganze 200 bekommen.

      Nun ja, wer noch keine PS4 hat, der kauft sich ja dann eher die Pro, als die Slim. Bei einem Preisunterschied von gerade mal 100 oder 150 (im Angebot), kaufe ich doch direkt die Pro,
      Die Slim ist denke ich nur dazu da, um die Produktionskosten zu senken. I
    • Hab mich um ehrlich zu sein nie genau mit beschäftigt, die ändern das Dashboard öfters an die Kundenwünsche aus den Votes und ich bin dann immer für einige Momente verloren xD. Aber so wie es grad ist mag ichs eigentlich. Hab die Kacheln was transparent gemacht. Ob man es auch kleiner machen kann, weiß ich nicht.

      Die Slim muss angeboten werden als Budget Version, allerdings hat die ja gar keinen Mehrwert. Bei der Box haben sie ja wirklich noch ein paar Dinge eingebaut. Aber bei der PS4 kann ich mir eine noch günstigere Alte holen, aber eigentlich lohnt sich nur die Pro. Vor allem, wenn es einem um mehr FPS geht.
    • Verstehe, aber ist auch nicht schlimm.
      Habe die Box nur für Forza, Gears und Skyrim. Also allzu oft in Betrieb ist es nicht.

      Genau, das sehe ich ähnlich.
      In dem Punkt hatte Microsoft denke ich versucht auch etwas zu liefern. Die One S ist recht gut geworden. Extrem kompakt und klein eben.

      Wenn die Scorpio tatsächlich für 400 rauskommt, klingt das nicht schlecht. Nachteil wäre eben: Ein Jahr Verspätung gegenüber der Pro und kaum Spiele irgendwie.
      Derweil habe ich ja mal gelesen, dass die Scorpio eine komplett neue Generation werden soll, die nur abwärtskompatibel zur jetzigen ist. Weiß nicht, ob das stimmt.
    • 400 ist sehr utopisch, aber nicht unmöglich. Die müssen auf jeden Fall Inhalte liefern. Da nutzt sonst jede Hardware nix. Die PS4 Pro ist halt nicht Fisch nicht Fleisch, da kann die Scorpio einiges aufholen.
    • Aber wenn MS weiterhin scheinbar so schlecht mit Entwicklern umgeht, wird bald niemand Externer für sie ein Exclusivspiel entwickeln.

      Was man Gerüchte hört wegen Platinum und Scalebound hört und andere Entwickler diese bestätigen.

      Gerade hat Sony die scheinbar besseren Spiele, vor allem neue IPs für ihre Konsole.
      Kenyan, die Kenkatze
    • Was mit Scalebound passiert ist, weiß keiner wirklich. Fakt ist, dass es nicht der erste Cancel von MS war bei einem Spiel was größer angekündigt wurde. Die sollten auf jeden Fall die Probleme in den Griff bekommen, damit das nicht ständig passiert.

      So wirklich kann Sony aber nicht überzeugen. Was haben die schon groß für wirklich neue IPs? Horizon: Zero Dawn, was mich nicht wirklich überzeugt. Eher ein Grafikblender wie üblich bei Guerrilla Games, ansonsten wird bei denen auch nur aufgewärmt. Am Ende haben die ein paar Sachen mehr, aber ob die qualitativ irgendwas halten ist die Frage. Aber groß unterscheiden sich One und PS4 in ihrem mageren Angebot nicht.
    • Alleine, dass die PS4 quasi alle J-Games und Bemus hat, welche man auf der X1 nicht findet, finde ich ist das schon ein enormer Vorteil, weshalb die PS4 auch meine Hauptkonsole ist und nicht die X1.

      Die X1 ist wirklich nur eine Halo, Gears, Forza Konsole. Die einzigen Spiele sowie Skyrim, die ich für die X1 überhaupt habe.

      Horizon sieht meiner Meinung nach sehr vielversprechend aus. Guerilla Games kann Gameplay und was bisher berichtet worden ist, ist sehr positiv. Alleine Figuren und Handlung müssen sich noch zeigen. Hier zeigt sich der Autor von Fallout New Vegas verantwortlich, sodass ich positiv gestimmt bin. Werds Day One spielen und gerne mal von berichten, wenn gewünscht.
    • Ja gut, das ist aber auch dein Geschmack. Die Genres sind halt reine Nischenspiele im Westen, die großen IPs sind halt die Naughty Dog Spiele, aber da ist ja nix neues dabei. Alles aufgewärmt. Man darf auch nicht vergessen, dass viele der angekündigten Sony IPs verschwunden sind. Wie hieß nochmal das Ding mit der Hexe? xD

      Mich überzeugt das Szenario halt nicht wirklich und die Killzone Spiele waren doch ziemlich mittelmäßig, mal schauen.
    • Das neue God of War geht nen ziemlich anderen Weg und Detroit sowie Death Steanding sind interessante, neue Namen finde ich.

      Welche Hexe? xD

      Ich fand die Killzone Spiele grundsätzlich recht gut. Beeindruckende Technik und ziemlich gut funktionierende Shooter Mechanik. Die Kriegszone im MP von Teil 2 gehörte mit zum Besten im Multiplayer.
    • Ja gut, da war ich vielleicht zu viele Shooter gewöhnt, ich fand die ziemlich unterklassig.

      Ka, da war irgendwas mit so nem Voodoo Ritual. Die beiden Games sind halt weit weg und Detroid ist zwar ein eigener Name, gehört aber zum Beyond two Souls Kram. GoW sieht jetzt nicht nach nem groß anderen Weg aus bei den Szenen. Nur das Szenario ist scheinbar anders. Death Stranding, weiß man ja nicht was es wird. Naja ich hätte gerne Bloodburne xD.
    • Nun ja, man hat jetzt eine dynamische Kamera und 3rd Person Perspektive bei God of War. Das ist schon ein großer Unterschied erst mal finde ich.

      Bloodborne lohnt sich! Ich finds auch viel besser als Dark Souls 3. Selbst grafisch besser, warum auch immer. Mit der PS4 Pro und dem Boost Mode läuft Bloodborne noch smoother; das wäre was für dich :p
    • Jo, naja Spencer hat grad wieder ne große Klappe risikiert was First Party Spiele angeht, mal sehn xD. Allerdings hat es doch einige Spiele letztes Jahr für die Box gegeben, nur keines was mich so groß interessierte, dass ich so viel Geld für ausgeben würde.
    • 3DS Unterstützung bis inklusive 2018 - Fokus auf Kinder

      4players schrieb:

      Derzeit fragen sich viele Leute, ob Nintendo den 3DS auch in Zukunft weiter unterstützen wird, wo Switch als Hybrid aus Heim- und mobiler Konsole dem Handheld-Veteranen theoretisch starke Konkurrenz bereiten und ihn sogar ablösen könnte. The Telegraph hat diese Frage auch Yoshiaki Koizumi und Shinya Takahashi von Nintendo gestellt. In dem Gespräch wird eine Software-Unterstützung des 3DS bis mindestens 2018 inklusive in Aussicht gestellt. Allerdings soll sich das Angebot eher an Kinder richten, die zum ersten Mal ein Videospielsystem besitzen - in der Hoffnung, dass sie später zur Switch wechseln werden. Als klarer Pluspunkt wird außerdem die große Software-Bibliothek des Systems genannt.
    Lädt...