Kleine Fragen zur japanischen Sprache

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • okay, das ist wirklich schwer. Als lustige Anekdote kann ich ja anmerken, dass der nächste Satz genau auf diesen Missstand der mangelnden japanischen Grammatik hinweist. Fand ich ganz lustig ;)
      „Es ist besser, ein unzufriedener Mensch als ein zufriedengestelltes Schwein zu sein; besser ein unzufriedener Sokrates als ein zufriedener Narr.“ (John Stuart Mill)
      "Um eine Welt in einem Sandkorn zu sehn // und einen Himmel in einer wilden Blume, // halte die Unendlichkeit in deiner flachen Hand // und die Ewigkeit in einer Stunde." (William Blake)
    • Was ist unter der markierten Grammatik zu verstehen und wofür steht das いる normalerweise?

      見る者を恐れさせずにはいられない、鷹の目だ。
      „Es ist besser, ein unzufriedener Mensch als ein zufriedengestelltes Schwein zu sein; besser ein unzufriedener Sokrates als ein zufriedener Narr.“ (John Stuart Mill)
      "Um eine Welt in einem Sandkorn zu sehn // und einen Himmel in einer wilden Blume, // halte die Unendlichkeit in deiner flachen Hand // und die Ewigkeit in einer Stunde." (William Blake)
    • Vielleicht hat ja mal jemand einen allgemeinen Tip für mich...

      Ich würde gerne anfangen LNs im Original zu lesen. Ich denke meine Grammatik und mein Vokabular sind inzwischen soweit, dass das klappen könnte - das große Hindernis sind - wie wohl bei den meisten - die Kanjis.

      Kennt jemand eine Seite oder App wo man sich von japanischen Ebooks zumindest die Lesung der einzelnen Kanjis anzeigen lassen kann? Durch Mouseover oder sowas?
      Sore wa himitsu desu.
    • Das einzige was mir einfällt ist satorireader.com/

      Kann aber nicht sagen, ob das auch funktioniert, wenn man fremde Titel importiert?
      „Es ist besser, ein unzufriedener Mensch als ein zufriedengestelltes Schwein zu sein; besser ein unzufriedener Sokrates als ein zufriedener Narr.“ (John Stuart Mill)
      "Um eine Welt in einem Sandkorn zu sehn // und einen Himmel in einer wilden Blume, // halte die Unendlichkeit in deiner flachen Hand // und die Ewigkeit in einer Stunde." (William Blake)
    • Danke!
      Sehr gut gemacht die Seite. Nicht ganz das was ich gesucht habe, aber zum Üben ganz gut.

      EDIT:
      Okay ich sehe grade, dass die Anzahl der Artikel, die man ohne Monatsgebühr lesen kann ziemlich beschränkt ist...
      Sore wa himitsu desu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mirage_GSM ()

    • Hmm, ganz kostenlos wird es wohl nicht gehen bzw. dann wird es womöglich mit qualitativen Abstrichen sein bzw. voll mit Werbung sein.

      Nächster Versuch: schnell mal gegoogelt und das gefunden: itunes.apple.com/us/app/wakaru…japanese/id351047145?mt=8

      PS: Bei meinem Glück, hast du wahrscheinlich kein iPhone? xD

      Edit: play.google.com/store/apps/details?id=com.zyz.mobile&hl=de für Android?

      Edit2: Vielleicht sparst du Geld für einen E-book-Reader --> hier schauen: perapera.org/kindle-paperwhite-godsend-japanese-learners/ + als Quelle aozora.gr.jp/

      Damit hör ich dann auch erstmal auf. Es gibt tausende quellen für japanische kostenlose Texte und ein Tablet erfüllt auch die gleiche funktion. Irgendwo da draußen gibts bestimmt noch bessere Programme oder Personen, die bessere Programme kennen^^
      „Es ist besser, ein unzufriedener Mensch als ein zufriedengestelltes Schwein zu sein; besser ein unzufriedener Sokrates als ein zufriedener Narr.“ (John Stuart Mill)
      "Um eine Welt in einem Sandkorn zu sehn // und einen Himmel in einer wilden Blume, // halte die Unendlichkeit in deiner flachen Hand // und die Ewigkeit in einer Stunde." (William Blake)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Takumi ()

    • Das Kindle sieht am ehesten nach dem aus was mir vorschwebt, aber das ist "zur Zeit nicht verfügbar" und wenn ich mit europäischer IP nix im japanischen Kindle Store kaufen kann, ist das auch unpraktisch...
      Na ja, warte ich halt nochmal ab. Irgendwann wird jemand diese Marktlücke schließen.
      Danke für die Hilfe soweit erstmal!
      Sore wa himitsu desu.
    • Wenn ich jemanden im Auto irgendwohin mitnehme, steht das Auto dann mit で oder mit に?
      誰々を自動車に乘せる
      自動車で行く
      =>
      誰々を自動車(で/に)乘せて行く


      Falls das Auto mit に gekennzeichnet wird, könnte dann der Zielort noch mit に versehen werden oder sollte ich auf へ zurückgreifen?
      Meiner Ansicht nach gibt es keinen gesunden Patriotismus. Im Gegenteil - Patriotismus scheint mir immer ein Zeichen von Idiotie zu sein. Es gibt also nur kranken Patriotismus. "Gesunder Patriotismus" klingt für mich ein bißchen wie "gutartiger Tumor"; es ist vielleicht nicht direkt lebensgefährlich, aber es ist immer noch ein Tumor.
      - das Känguru
    • 乗せる(etwas anderes Kanji) ist wortwoertlich die Taetigkeit des "ins Auto setzen", das Ziel ist hier also der Ort, wo hin man jemanden setzt, demnach に.
      Bei 行く ist das で das Mittel, womit man geht/faehrt.

      Demnach waere es 誰々を車に乗せて行く, aber 誰々を車で連れて行く :)
    • Merci!
      Meiner Ansicht nach gibt es keinen gesunden Patriotismus. Im Gegenteil - Patriotismus scheint mir immer ein Zeichen von Idiotie zu sein. Es gibt also nur kranken Patriotismus. "Gesunder Patriotismus" klingt für mich ein bißchen wie "gutartiger Tumor"; es ist vielleicht nicht direkt lebensgefährlich, aber es ist immer noch ein Tumor.
      - das Känguru
    Lädt...