Planung Blog

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Planung Blog

      So - damit wir nicht nur um den heißen Brei reden, sondern Ideen auch einfach mal aufgreifen und weiterentwickeln:

      Seit Absplittung von aP gibt es die Idee des Blogs. Hier stellen sich gleich mehrere Fragen: Wie stellen wir uns einen Blog vor? Wie wollen wir darüber mehr Content anbieten? Ein einfacher Blog rein aus User-Berichten halte ich nicht für sinnvoll bzw. einfach schwierig zu organisieren, weil damit einfach ein eigener riesiger kreativer Aufwand notwendig ist. Ein Newsblog als Basis (sprich: Eine Newsseite) wo Erfahrungsberichte, Reviews oder auch User-Beiträge in regelmäßigen (aber eben nicht zwingenden Abständen) untergemischt werden wäre da eigentlich die Ideallösung. Man hat den regelmäßigen Content durch News aus dem Anime, Manga und vielleicht auch Gaming-Bereich - vielleicht auch Musik und kann sich zwischendrin auch anders austoben.

      Die große Frage ist: Wer hat überhaupt Interesse "News-Redakteur" zu spielen. In welchen Bereichen? Wer würde überhaupt Blogs schreiben wollen? Wir reden alle sehr theoretisch über Ideen aber wer es am Ende umsetzt bleibt immer offen.

      Wie soll eigentlich die Technik aussehen? Darüber sollten wir uns Gedanken machen. Plugin fürs Forum oder doch lieber extern (Ghost? WordPress?). Allgemein ist eine Integration/Bridge zwischen WoltLab und externer Blog-Software nur schwierig möglich. Es gibt jedenfalls keine fertigen Plugins. Da haben wir einfach die falsche Forensoftware.

    • ich habe an sowas wie ein News-ticker oder News-übersichtsseite gedacht. Ungefähr so.

      Bereich Manga( oder Live Action/Anime/Games u.s.w.)
      Kenjirou Hata's Hayate the Combat Butler Manga to End in 6 Chapters(Titel des Artikels mit Link zur Quelle)
      Thread/Post/Forumlink

      ___________________________________________
      Bereich xy

      Titel des Artikels mit Quelle

      Post Link

      ___________________________________________

      Bereich

      Titel

      Post Link




      Das hier soll hauptsächlich zur Übersichtlichkeit beitragen auch für die User hier, weil die ganzen News gehen ja doch unter und dabei kriegten wir auf AP ständig News aus verschiedenen Quellen. So ein paar Punkte.

      - Man könnte auch einfach einen Sammelthread machen aber diese Threads gehen auch unter weil nur wenige auf solche Sammelthreads achten
      - Es wäre natürlich super wenn wir für jeden Bereich sowas hätten aber soweit kriegen wir nicht wirklich so viele News, dass irgendwas untergehen würde
      - Jeweils ein eigenes Thread pro News fände ich im Moment noch zu viel, wie gesagt, wir sind immernoch eine kleine Community
      - Wir haben unter uns relativ wenige die wirklich regelmäßig News in ihren Bereich posten, d.h. sie könnten freie Hand haben, all die anderen können beim Mod sich die Option freischalten lassen, man kann es halt davon abhängig machen wie oft einer News postet.
      - Man kann die Posts auch beschmücken wenn man es will, mit einen Bild oder eigenen Kommentar dazu.
    • So eine Mischung finde ich auch am Besten. Aber bei einem News Blog sehe ich evtl. eine ganz andere Schwierigkeit: Damit dies gut funktioniert müssen doch recht viele News und auch einigermaßen aktuelle gepostet werden. Vermutlich geht man dazu erst auf eine bereits vorhandene Anime-News Seite, liest sich das durch und schreibt etwas zu dem, was man gelesen hatte. Ich halte News für viel schwieriger als sowas wie Season Highlights, Reiseberichte nach Japan/Korea, Statistiken, Jahres/Season Rückblicke mit evtl. dem Vergleich schon vorhandenen Bewertungen, Jubiläen von Animes oder einfach Artikel von Hobbies mit Japanbezug (.
      Aus diesem Grund würde ich mich auch nicht gerne bei dem News Bereich beteiligen, weil ich einfach nicht weiß, wie ich sinnvoll und rechtzeitig diese Informationen finde und zusammentrage. Sowas wie Season Rückblicke, wo man externe Anime-Bewertungen mit der Aktivität im Forum vergleichen kann und anschließend diskutieren kann, würde ich gerne machen.


      Sollte sowas wirklich zu Stande kommen, dann halte ich den externen Weg für schlechter. Dies ist dann nochmal ein zusätzlicher Weg für mögliche User, auf das Forum zu finden. Es sollte (wenn möglich) irgendwie ins Forum eingebunden werden. Wir haben ja z.B. das Dashboard. Im Moment sind dort die ungelesenen Themen. Es wäre schön, wenn man dort auf die Blog/Artikel-Threads verlinkt und das direkt im Forum macht, oder vielleicht via. Plugin direkt auf der Hauptseite anzeigen lässt. Wahrscheinlich wäre eine Mischung besser als direkt der ganze Blogeintrag in der Hauptseite, in der man den Titel des Blog-Beitrag ließt und einen kleinen Ausschnitt bzw. eine Vorschau.
      Wenn dies so funktioniert, hätte man mit dem Dashboard auch eine schöne Startseite für das Forum, wo neue User gleich alles was relevant ist (hoffentlich mit vielen Kommentaren in den Threads), sehen.
    • Mal so ein Gedanke am Rande. Wäre es im Bereich Neuerscheinungen nicht sinniger sich villeicht eines Kalenders zu bedienen in denen deutsche Neuerscheiningen (Anime und Manga) sowie vielleicht auch die Starts oder gar rythmischen Intervalle (jeden Do. eine Folge XY) eingetragen werden?

      Vielleicht ist es mir noch nirgens aufgefallen, aber sowas vermisse ich als Fan eigentlich, da ich solch einen ausführlichen Kalender mit deutschen Terminen noch nie sah. Da ich Manga bestelle und auch wenn möglich Anime etc. ist es für mich oft ziemlich nervend auf jeder Verlagsseite einzeln oder über Amazon etc. die ganzen Daten zu sammeln.

      Davon ab ist das eine überschaubare Sache. Season Titel müssen eben nur pro Season eingetragen werden, hier kann man sich auch bei MAL etc. bedienen und deutsche Ankündigungen sind auch nicht so extrem viel, dass man es nicht schaffen könnte. Auch Games etc. wären theoretisch möglich, die Grenzen müssen nur im schaffbaren Bereich liegen. Jede einzelne Minifigurveröffentlichung aufzuführen wäre z. B. zu viel des Guten.

      Das ist jetzt keine konkrete Blog Idee, würde uns aber mit etwas besonderem abheben. Einfach News von anderen Seiten aufzubrühen finde ich jedenfalls nicht besonders ausgereift.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2-mal editiert, zuletzt von Vegeta ()

    • Vegetas Vorschlag scheint mir bisher der sinnvollste zu sein - sofern es sowas wirklich noch nicht gibt. Eine Seite die sich Anime- und Manga-bezogenen Terminen für den deutschen Sprachraum widmet. Einerseits Erscheinungsterminen für Mangabände und Anime-DVDs, aber auch Termine aus dem Fandom, wie Conventions, Kinovorführungen, Autogrammtermine (sofern es sowas gibt) etc. Ziel müsste eine möglichst flexible Anzeige/Auswertungsmöglichkeit dieser Termine sein, also dass es einerseits möglich ist diese in einer chronologischen Liste a la Kalender anzuzeigen, andererseits aber auch entsprechende Filtermöglichkeiten vorhanden sind, so dass man sich zB alle bereits lizenzierten aber noch nicht erschienenen Action-Manga-Serien anzeigen lassen kann. aS hat theoretisch einige dieser Features, aber halt nicht sehr prominent platziert und auch in geringerem Funktionsumfang als möglich wäre. Ergänzbar wäre sowas natürlich durch sowas wie eine deutsche Version von Anichart für die kommenden Saisonen samt Angabe was davon einen deutschen Simulcast hat (wieder habe ich keine Ahnung ob es sowas schon gibt).

      Der Programmieraufwand wäre hier natürlich anfangs merklich umfangreicher als bei einem Blog etc. aber dafür wäre der laufende Betrieb denke ich um einiges leichter zu managen, da einerseits die Menge an Informationen begrenzt ist, sie nicht zeitkritisch sind und man über keine große Fähigkeiten verfügen muss um sie einzutragen, weshalb also leicht mehrere Leute daran teilnehmen können.
    • Ich kenne es zumindest wirklich nicht. animexx listet in einer riesen Liste die Manga auf, toll ist das aber nicht.

      Reichen würde eigentlich schon ein vom Design her netter Kalender in dem (mit Bild?) alle Veröffentlichungen aufgelistet werden ähnlich dem aP Geburtstagkalender nur besser gemacht. Mit der Setzung von Tags könnte man dann eine Filterfunktion einbringen sodass jemand der sich nicht für Anime interessiert nur die Manga sieht etc.

      Eine Listenansicht weiß ich dabei gar nicht wie einfach sie zu machen wäre. Persönlich hätte ich eher die Idee es ähnlich Outlook zu machen und eine Ansicht des Monats und vielleicht der Woche und des Tages anzeigen zu können.

      Man könnte dann auch machen, dass regestrierte User für sich den Kalender personalisieren können ähnlich dem Prinzip der reinen Anime Season Übersicht auf....ich weiß den Namen nicht mehr, aber dort kann man mit Farben markieren was man schauen will und was nicht, die Seite sollten einige kennen. Auf jeden Fall, dass man sich dann Veröffentlichungen (farbig?) markieren kann und so immer alle seine Käufe, die Erscheiningen allgemein etc. im Blick hat. Da wäre auch eine Mobilversion praktisch. Wenn ich daran denke wie oft ich schon vor dem Manga Regal stand und bei einem Titel darüber nachdachte ob ich ihn schon vorbestellt habe oder wie viele Bände es hat und wann die kommen. Das wäre ja auch kaum mehr Aufwand hinter jedem 25.02.2017 - Yamada-kun... einen Minipopup zu schalten in dem noch eine kleine Übersucht erscheint wie deutscher Publisher, bei Manga Veröffentlichungsintervall, Band/DVD Zahl, Preis etc. alsop alle Sachen die man mit 2 - 3 Klicks finden kann, aber eben dafür auf X Seiten muss.

      Was man natürlich im Bereich auch übernehmen kann wären deutsche Anime im TV. Das sind alles Dinge die schnell und einfach zu finden und zu sammeln sind.

      Persönlich sehe ich hier auch Vorteile:

      • Es entfallen langatmige Texte, die man wiederum für das Forum verliert (wenn großes Interesse besteht kann man es zudem noch immer einbauen).
      • Es ist etwas neues, da (meines Wissens, wer sowas kennt korregiere mich) es keine Seite gibt die wirkich alle relevanten deutschen Termine und Season übersichtlich anzeigt.
      • Soetwas ist für viele Gruppierungen interessant und nützlich. Wer keine Blogs mag ist raus, beim Kalender haben aber Season Fans, Anime DVD Fans, Manga Fans etc. etwas was sie interessiert.
      • Es ist (wenn möglich) interaktiver. Man hat einen Mehrwert sich anzumelden, da man dann alle Termine organisieren kann.
      • Es schafft eine gute Verbindung ins Forum, da man sich dort über eben diese Termine austauschen kann. Man könnte ja sogar (sofern vorhanden) die Termine gleich mit Threads verknüpfen.
      • Wenn man noch etwas dynamischen Content möchte könnte man noch Änderungen in einer Seitenleiste anzeigen lassen z. B. Anime XY wurde hinzugefüht, Anime Season wurde hinzugefüht, Anime XY verschiebt sich vom 15.02.2017 auf den 25.04.2017 usw. Das wäre auch z. B. in einer Maske als Textfeld möglich. Muss nicht sein, aber auch das könnte man machen wenn einem der Kalender zu starr erscheint.
      Ich weiß nicht wie andere dazu stehen. Aber ich fände sowas wahnsinig nützlich. Aktuell sammel ich die Seasons bei MAL, prüfe alle Verlagsnewsletter, muss alle paar Monate alle Verlage abarbeiten für meine Mangakaufliste, das Ganze versuche ich dann samt Games und Anime in Amazon zu sammeln uvm. und am Ende musse ich für Details dann doch wieder die Ochsentour machen. Also wenn das kommt bin ich schon Stammnutzer. ^^'

      Ich hätte auch nichts dagegen zu helfen. Dann muss ich zwar trotzdem noch Daten prüfen, hätte aber einen bei weitem größeren Mehrwert davon.
    • Eine Verbindung ins Forum ließe sich in meinen Augen auf zweierlei Weise bewerkstelligen. Einerseits indem Sachen wie Stammtische etc. sowieso direkt ins Forum verlinken, wo das organisiert wird. Dieser Bereich wäre aber natürlich kein sehr großer was den angedachten Inhalt der Seite betrifft. Deshalb wäre der andere Weg ins Forum in meinen Augen der über News. Ja, auch bei so einer Seite sollte es News geben, die aber merklich leichter zu bewerkstelligen wären als bei einem richtigen Nachrichtenblog, ganz einfach weil sie nur spezifische News abdecken würde. Das würde vor allem neue Lizenzierungen, Conventions usw. für den deutschen Sprachraum betreffen. All das was an sich nur Japan betrifft, wie neu angekündigte Anime, Manga usw. , also der Großteil, würde wegfallen. Und bei den News würde ich es dann so machen wie MAL (oder auch aS), also einfach nur eine rein textbasierte Überschrift mit höchstems einen kurzen Teaser, die dann in einen eigenen Forenbeitrag verlinkt.
    • Die Idee ist gar nicht so schlecht, Pilop.
      Sprich: Man verlinkt einfach ins Forum. Die Software stellt ja ohnehin einen RSS-Feed bereit und da ist es tatsächlich auch relativ einfach möglich diesen auszulesen und eben auf einer Art "Nachrichtenportal" auszulesen und halt wirklich nur den Titel mit Verlinkung anzuzeigen. Darum müsste man dann natürlich auch einen gewissen Content bauen...

      Solche Listen für Neuerscheinungen wären da durchaus eine Option. Klar gibt es da die bekannten Seiten wie AniChart oder auch Animexx, aniSearch & Co. - aber wir wollen jetzt auch nicht nur das große Ganze. Wenn man dadurch zumindest ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt und Content generiert der einem in den Suchmaschinen auch etwas weiter nach vorne pusht, dann ist das fast schon ausreichend.

    Lädt...